Schwielige Hornhaut am Fuß - Hühnerauge oder Warze?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Eine schwielige Hornhaut muss nicht zwingend das eine noch das andere sein. Manchmal bekommt man das einfach durch Überlastung, wie bspw. zu enges Schuhwerk etc. Ich benutze dann einen Bimsstein oder eine entsprechende Feile und creme danach gut ein.

Ein Hühnerauge ist eine harte Erhöhung und hat in der Mitte einen hellen Fleck. Eine Warze ist erhabener und etwas weicher und insgesamt eher dunkel.

Das beste ist, du gönnst dir eine fachmännische Fußpflege bei einer Podologin - sehr angenehm und dir gehts danach wieder richtig gut :-)

Könnte ein Hühnerauge werden. Ich würde zur Fußpflege gehen.

Was möchtest Du wissen?