Schwiegervater tot, darf ich seinen Firmenwagen verkaufen?

6 Antworten

Wenn die Mutter deiner Freundin und deine Freundin die einzigen Erben sind, dürft ihr natürlich das Auto und die anderen sachen verkaufen. Ob der Gewinn aus den Verkäufen der Erbschaft versteuert werden muss und wieviel davon, kann euch ein Steuerberater am besten sagen, da es ja auch gewisse Freibetragsgrenzen gibt, unter denen keine Steuern anfallen.

Die Mutter und Tochter wird Erbe sein, es wird kein Testament vorliegen, Erbschein beim Amtsgericht ausstellen lassen, damit dürft ihr Fahrzeug und Werkzeug verkaufen. Zahlt die Schulden zurück. Dem Finanzamt ebenfalls einen Totenschein übersenden, und auch fragen was da noch zu tun ist.

Das Auto wurde sicher als Firmenwagen angeschafft. Sprich ohne MwSt. . Am besten fragst du seinen Steuerberater. Wird das Fahrzeug weiter verkauft, kann es sein, dass du die MwSt. abführen musst. Ich weiss leider nicht, wie das genau läuft, aber weiß sicher, dass man darauf achten muss.

Was möchtest Du wissen?