Schwester von Arbeitskollegen vergewaltigt was tun?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Besser wäre es gewesen, noch in der Nacht sich ärztlich untersuchen zu lassen und Anzeige zu erstatten. Jetzt sind die Spuren der Vergewaltiger verwischt und die Drogen sind nur noch durch eine spezielle Untersuchung der Haare nachzuweisen, aber auch nicht WER ihr die Drogen verabreicht hat. Jetzt, nach zwei Wochen steht Aussage gegen Aussage und die vier Männer werden zusammen halten.
Hier ein Link dazu. Aber deine Schwester sollte trotzdem jetzt noch zur Polizei gehen und Anzeige erstatten und auch die Kündigung erwähnen.
http://www.frauenaerzte-im-netz.de/de\_gewalt-gegen-frauen-was-tun-nach-vergewaltigung-\_1211.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da Gemeine an der Sache ist, dass diese Typen wahrscheinlich Rückendeckung von ihrem Chef haben. Sonst würde er nicht jedes Mal den Frauen oder Mädchen kündigen.

Ich würde trotzdem zur Polizi gehen. Die Polizei hat andere Möglichkeiten, nach älteren Fällen nachzuforschen. Parallel dazu würde ich aber versuchen, selbst weitere Fälle herauszufinden, wie Ihr es offensichtlich schon getan habt.

Ein großes Problem wird die schwere Traumatisierung dieser Frauen oder Mädchen sein. Auch Deine Schwester war nur unter Drogen und in Folge eines Streits bereit, über ihr Erlebnis zu sprechen.

Andererseits kann es sein, dass sich die vier Typen in Widersprüche verheddern. Wenn der Chef nicht selbst beteiligt war, wird er auch nicht mehr, als er für notwendig erachtet, seinen Kopf für sie hinhalten.

Lasst Euch unbedingt von einem Anwalt beraten! Vielleicht kann Euch jemand bei der Polizei einen guten Anwalt benennen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich würd lieber noch eine frage hier auf der plattform stellen
Anzeigen hat ja zeit

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Anzeige bei der Polizei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HitmanReborn95
16.10.2016, 20:17

Achja ich habe noch was vergessen zu erwähnen, und zwar das meine Schwester nicht zur Polizei möchte oder eher gesagt noch nicht. Sie will erst mal zur Therapie.

0

Was möchtest Du wissen?