schwester ruiniert ihr leben mit dem saufen und weil ich ihr dabei nicht helfe bin ich das A*********?

9 Antworten

Ich denke nicht, dass du ihr dein Auto geben solltest. Es scheint, als hätte sie ein Alkoholproblem. Da frage ich mich sowieso, ob Alkohol und Kfz so eine gesunde Mischung sind... 

Solange sie keine ernsthaften Bemühungen zeigt, das in den Griff zu bekommen, wäre ich sehr vorsichtig. Ich bin auch sehr vorsichtig, wem ich mein Auto anvertraue. Da kann auch der Papst ankommen. Wenn ich Zweifel am Verantwortungsbewusstsein habe, bleibt das Auto bei mir.

sie trinkt ja jetzt net "soviel" also ist net so nen richtiger alkoholiker, sie braucht es auch nicht unedingt aber wenn sie dann mal was trinkt dann meist viel und dann rastet sie einfach ohne grund immer aus.

Sie hat damit schon paar freunde verloren meine mutter verletzt (nicht körperlich sondern mit kraftausdrücken) und und und.

also sie trinkt auch so zwischendurch mal nen bierchen oder so aber das kein problem, am meisten ist es wenn sie eben so ausgeht mit freundinen nen dann gehts meist los aber auch ohne freundin wenn sie sich betrinkt hat sie schonmal ihre halbe wohnung zerstört "PS ich habe ihr da ausgeholfen indem ich alles wieder ausgemalt habe und neue möbel für sie aufgebaut habe aber nicht gekauft"

0

man sollte seiner schwester schon helfen, das ist das problem in armen familien, wenn ich meiner schwester mein auto leihe, sie macht es kaputt, hat sie geld wie dreck, um es zu bezahlen und wenn sie das nicht hätte, würde ich zu meiner mama gehen und sie würde es für meine schwester bezahlen

ich würde meiner schwester immer mein auto leihen, auch wenn sie ihrs gerade vorsätzlich in den kanal gefahren hätte

ich finde, du hast da moralisch die pflicht auch zu, aber du hast halt ein risiko, macht sie es kaputt, zahlt es dir keiner und du kommst dann nicht zur arbeit

ich weiß es nicht, leihe es ihr nur für die arbeit

wie gesagt nur für die arbeit leihen ist ne sache die fährt einfach ohne zu fragen damit dann zum nächsten saufpunkt und dröhnt sich so zu das sie mein auto hinmacht weil ihr eben alles wurst ist.

warum hab ich die pflicht dazu meiner schwester bei sowas auszuhelfen? sie macht es ja immer wieder soll ich immer mein hintern dafür herhalten was sie verbricht?

dann soll sie ja direkt zuhause bleiben und ich geh für sie arbeiten.....

0

Du reagierst völlig richtig. Sie wird auch dein Auto ruinieren! Gib ihr weder Geld noch Auto.

Du hast dein Leben - sie hat ihr Leben. Du hast deines im Griff, sie ist auf der Rolltreppe abwärts.

sie wacht nur auf, wenn sie ganz unten im Dreck liegt. Ansonsten, warum soll sie sich anstrengen? Auto kaputt hauen und dann wird ihr geholfen?

Nö. Deine Mutter ist übrigens co-abhängig. Sie versucht das Suchtverhalten zu ignorieren und abzuwiegeln und die Schuld auf dich abzuwälzen.

das problem ist mich depremiert das weil dann meine schwester auf mich sauer ist, aber meine mutter auch und ich will einfach nicht mein kopf dafür hinhalten.

0
@schurkraid

Lass beide sauer sein! Hör auf dein Bauchgefühl. Wenn die ein Feuer anzünden und was abbrennen lassen, sollst du immer die Feuerwehr spielen? Nö. Distanziere dich davon

0

Kann große Schwester das Sorgerecht kriegen?

Hey Leute,

Ich brauche Hilfe! folgende Situation: Große Schwester 24 Jahre, eigene Wohnung+Job und geregeltes Leben, kleine Schwester 16 Jahre ist von zu Hause abgehauen und will bei ihrer Schwester Leben. Vater kaum zu hause, Mutter schreibt ihr das ganze Leben vor.

Die große Schwester ist aber von einer anderen Mutter, dh die zwei sind nur übern Vater verwandt. Kann die große Schwester trotzdem das Sorgerecht übernehmen?

Weiß jemand von euch sowas? Gibt es hier zufällig Jugendamtmitarbeiter?

LG Micky

...zur Frage

Soll ich meiner Schwester finanziell beim Studium unterstützen?

Hi
Meine Schwester möchte gerne studieren. Jedoch gibt's dass was sie studieren will bzw da wo sie es am liebsten möchte nur als private Universität. Mein Vater hat ihr gesagt sie soll sich einen Studiengang suchen der nichts kosten. Daraus lässt sich ab leiten dass er nichts bezahlen möchte außer den Unterhalt wozu er verpflichtet ist. Meine Mutter würde 200€ + das meiner Schwester zustehende Kindergeld monatlich zukommen lassen. Aber mehr ist für meine Mutter auch nicht drin. ( zum Verständnis meine Eltern sind geschieden). Habe meiner Schwester auch gesagt wenn mein Vater nichts dazu beitragen will bekommt sie was von mir (derzeit 17 Azubi). Die Studiengebühren belaufen sich auf ca 400€ monatlich. Meine Mutter Schwester und ich haben uns aber auch gedacht warum mein Vater nicht extra zu dem Unterhalt den er eh zahlt noch zahlen will, denn wer 100.000€ auf kto hat kann auch meiner Schwester geschweigeden seiner Tochter mal Eben monatlich einige hundert Euro zukommen lassen. Außerdem würde meine Schwester nebenbei jobben gehen und meinem Vater das Geld sogar zurück zahlen. Meine Mutter meinte jedoch ich soll mein Geld für mich aus geben. Was meint ihr? natürlich wären 200€ monatlich viel Geld aber könnte und würde sie aufbringen wenn es meiner  Schwester hilft, wenn mein Vater nicht bereit ist zusätzlich zu dem Unterhalt zu zahlen.
Danke Mit freundlichen Grüßen

...zur Frage

Mein Freund will nicht den Führerschein machen. Wie kann ich ihm überreden es doch zu tun?

Guten Abend Leute,

ich habe ein Problem und ich hoffe einige von euch können mir gute Tipps geben.

Also:

Mein Freund wird bald 22 und er hat immer noch nicht den Führerschein. Ich habe den schon seit ich 18 (bin jetzt 20) bin. Ich habe versucht mit ihm darüber zu reden, aber er lenkt ständig vom Thema ab. Wenn wir bei Freunden oder Familienmitgliedern sind, dann steht er einfach auf und geht für ca. 15 Minuten raus und in manchen Situationen, wenn er nicht gehen kann, dann schweigt er einfach. Man muss sagen, dass er ganz schön stur ist. Vor allem in diesem Thema und das macht mich wahnsinnig. Ich habe daraufhin versucht mit seinen Eltern darüber zu reden. Seine Mutter ist auch völlig ratlos und konnte mir nichts sagen. Sie hat nur mal gehört, wie seine Schwestern über ihm lustig gemacht haben. Sie haben ja den Lappen. Deswegen sagten sie mal, er wäre zu blöd dafür, er könnte sich nichts merken, er hätte sich sowieso nie für Autos interessiert und außerdem wegen seiner aggressiven Vergangenheit wäre er eine Gefahr für die anderen Leute auf der Straße.

Er hatte mal seine Probleme, aber heute hat er sie sehr gut um Griff. Er könnte trotz seiner vielen Ausgaben 2-3 Monate sparen und dann hat er alles zusammen. Selbst seine Eltern würden ihm helfen und ich natürlich auch. Aber wie gesagt, er will das nicht. Er weigert konsequent diesen Schritt zu gehen.

Was mich nur irritiert ist, dass er sich einen Dreck darum kümmert was andere sagen. Auch das von seinen Schwestern. Deswegen kann ich mir das nicht vorstellen, dass es daran liegt. Aber auf der anderen Seite ist es sehr gut möglich.

Ich weiß echt nicht mehr, was ich tun soll. Ich würde ihm so gern helfen, da es mir das Herz bricht, wenn er sich, wie eine Schnecke in sein Schneckenhaus verzieht. Außerdem sehe ich das, wie sehr ihm das belastet.

Habt ihr noch ein paar Tipps, was ich machen könnte?

Ich bedanke mich sehr für jede hilfreiche Antwort.

Laime's kleine Schwester ;) <3

...zur Frage

Meine mutter kauft mir nichts mehr was soll ich machen?

Seit meine kleine Schwester geboren ist (sie ist jetzt 9 Monate und ich 12 bald 13) Kauft meine mutter mir nur ganz selten Sachen (ein mal im monat) die nicht so viel kosten & meine Schwester bekommt jeden tag richtig teure Sachen obwohl ich meiner Mutter immer helfe wenn sie fragt und alles mache was sie will ich bekomme auch kein Taschengeld oder so.. Der einzige der mir bisschen Geld gibt ist mein Vater,wenn ich mal bei ihm bin gibt er mir 20-40 Euro ich will es aber nicht von ihm annehmen weil er selber nicht viel Geld hat und Schulden hat.. Ich will auch nicht mit meiner Mutter darüber reden weil sie echt schnell sauer wird und wenn ich sie mal frage ob sie mir was kaufen/bestellen kann sagt sie das sie kein Geld hat und es mir vielleicht später kauft was sie dann nicht macht einen Job kann ich auch nicht machen weil ich sehr schüchtern bin und mich niemand mit 12 Jahren nimmt.. Was kann ich tun? :(

...zur Frage

Was kann ich gegen meinem Nachbar tun?

Hallo

Es ist eine Familie. Mutter, Vater, Kind (8) und einen Sohn (21) der sich aber raushält. Der Vater ist im Opferschutzgesetz und darf eig alles mit uns machen. Er ist auch pedophil, aber wenn man ihn anzeigt bringt es sich nichts, weil er ja im Opferschutzgesetz ist. Sein früheres Kind hat er umgebracht, da er ihn zu viel geschüttelt hat. Er fängt an seiner Tochter einzureden, dass sie zu meiner Schwester (7) gehen soll und sie irgendwie sekkieren und das tut sie natürlich auch.Vor ein paar Wochen hat sie auch probiert meine Katen auf die Hauptstraße zu locken (die Eltern haben lachend zugeschaut) Heute in der Schule ist sie zur meiner Schwester gegangen, hat sie probiert zu würgen und hat sie anschließend gekratzt und mit Steine beworfen (ihre Freundinnen auch und hat ihnen gesagt dass sie es wieder tut wenn sie sie verpetzen). Außerdem hat sie gesagt, dass unser Auto in kürzerster Zeit kaputt sein wird. Heute in der Nacht ist der Nachbar in unser Auto eingebrochen und hat irgendwas abgerissen (weiß nicht wie das heißt) und hat irgendwas angestellt, sodass unser Auto fast nicht startete. Wir ziehen sicher nicht weg. Was können wir noch machen?

Ps: er meldet dem Jugendamt alles was sie getan haben, aber verkaufen das so, als hätten wir das gemacht (Jugendamt glaubt denen aber nicht)

Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?