Meine Schwester macht mir das Leben zur Hölle, was soll ich tun?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

1. Ich würde nicht so sachen sagen wie "ich hasse sie einfach" mit solchen Wörtern spielt man nicht. Du hasst sie ganz sicher nicht. 2. Ich würde auch mit dem satz "ich war sogar mal depressiv" vorsichtig umgehen. Nur weil es einem mal sche..ße geht und man weint, ist man nicht depressiv. Wurde das von einem arzt frstgestellt? So jz zum eigentlichen Thema.... Versuch mit deiner Schwester ein vernünftiges Gespräch zu führen.... (ich bin auch erst 17 und hab einen Bruder und würde so NIE mit ihm umgehen) Das was sie da tut, kann auf Dauer zur Katastrophe werden. Sag ihr wie du dich dabei fühlst, und was es mit dir und deiner Psyche anstellt. Wenn sie nicht hören will, dann geh zu deiner Mutter. Irgendwann muss sie doch merken, dass es dir nicht gut geht, egal wie gut deine Schwester lügen kann. Und wenn das alles nichts bringt, dann mach mal einen Besuch beim Jugendamt. Keine Angst, die holt weder dich noch deine Schwester aus der Familie. Es kommt lediglich eine Person vom Jugendamt, die versucht, Probleme zu regeln. Glaub mir, dass wird auf jeden Fall helfen. Dadurch begreifen dann auch mal deine Eltern deine Lage, denn vorallem deine Eltern und deine Schwester müssen sich in manchen Dingen ändern, nicht du! Viel Glück dir noch xD

Meine Frage ist grob beschrieben, weil irgendwie der ganze Text weg war und ich den ganzen Text wieder neu schreiben wollte.

Und ja ich hatte wirklich Depressionen 

Aber vielen Dank für deine Antwort :) endlich mal jemand nettes hier :D 

0
@nawka

Naja du weißt ja nicht ob ich wirklich nett bin xD

Ich hoffe ich konnte dir wirklich helfen und du sagst das ncht nur so aus Höfflichkeit :D

0

Zum Jugendamt zu gehen ist natürlich eine Möglichkeit. Andere Möglichkeit ist zB das du aufnimmst was deine Schwester dir antut. Wenn du sagst du schläfst jetzt und sie dich dann so aufweckt kannst du es deiner Mutter zB bei einer Tonaufnahme auf dem Handy zeigen. Sollte sie dir körperliches antun werden dabei Spuren bleiben. Die du hast und nicht deine Schwester. Bei Streit bei dem deine Mütter dazugerufen wird musst du versuchen ganz sachlich zu bleiben. Schlagt sie dir auf die Haut so wird sie rot. Diese Spur hast du und nicht deine Schwester.
Zudem lügen kann man lernen ;)
Depressionen kann man natürlich erwähnen aber solltest du nicht als Grund nehmen. Da kann es passieren das du dich in etwas hineinsteigerst das schlimm wird.
Schau einfach das du sachlich an die Sache mit deiner Schwester herangehst. Dann kannst du ihr auch mal etwas heimzahlen. Denn wenn du es einmal deiner Mutter beweisen kannst dann glaubt sie dir das nächste mal Vllt auch. Man weiß es ja nicht.
Hin aber nicht auf :) viel Glück und alles gute.

Ein genaues Mittel wie du damit umgehen kannst kann ich dir leider nicht nennen tut mir leid. Aber Vllt hilft es dir ja ein bisschen. :)

0

Sex mit Schwester legitim?

Hallo, ich (m/20) stehe nun schon seit mehreren Jahren auf meine 18-jährige Schwester. Als wir auf der letzten Weihnachtsfeier ziemlich betrunken waren, habe ich sie geküsst und sie hat es erwiedert. Seit dem kommen wir uns öfter sehr nahe, aber ich würde gerne mit ihr einen Schritt weitergehn. Nun frage ich mich ob es Ok wäre, wenn ich mit meiner Schwester Schlafen würde. Wir würden natürlich verhüten!

...zur Frage

Schwester verpetzt und liest meine chats?

Meine Schwester verpetzt mich bei jeder Kleinigkeit und direkt kriege ich ärger. Einmal hat sie meine Chats durchgelesen und da standen schon sehr miese Sachen drin von mir. Hat sie natürlich auch direkt meinem Papa erzählt..Und ich hab mega Ärger bekommen. Das ist jetzt aber schon etwas länger her und vergessen. Aber gestern als ich in der Schule war, war sie wieder an meinem Laptop und hat sich alles durchgelesen.. Sie macht mein Leben jetzt zur Hölle..darin stand das ich kiffe, rauche und blabla halt alles womit ich mein Papa angelogen habe und so..sie ist der Grund warum es mir überhaupt so sche** geht und warum ich das überhaupt mache.. Sie meint zu meinem Papa das ich eine nu** bin und alles.. Ich weiß nicht was ich tun soll sie wird mich jeden tag aufs neue damit Konfrontieren.. Und sie wird es nachher noch meinem Papa und meiner Mutter erzählen... Alle werden gegen mich sein und ich weiß nicht was ich machen soll... Meine Schwester ist verrückt.. Ich habe in den Chats auch über meine Schwester gelästert.. Das sie nervt und alles... Was soll ich tun? Ist das nicht Strafbar??? Meine Schwester ist 19 und wird bald 20.. Ich bin noch 15

...zur Frage

mein ex will mir das leben zur Hölle machen

Hallo Ich bin seit einigen Wochen mit meinem ex getrennt. Ich habe einen fehler gemacht allerdings nachdem er schluss machte. Er beleidigte mich aufs höchste und sagte immer wieder er macht mir das leben zur hölle außerdem verbietet er mir den kontakt mit seiner schwester. Da ich ihn heute sehen muss habe ich richtig angst das er mich mobbt vorallem weil sein kumpel dabei ist. Ich bin auch noch nicht ganz über ihn hinweg und würde alles tun damit er zurück kommt.

...zur Frage

Schwester macht mich seelisch fertig

Also liebe Community, ich habe ein Problem mit meiner Schwester. Meine Schwester ist 16 Jahre alt und ich bin 12. Sie macht mir mein Leben zur Hölle zb. einmal bin ich mit einem Freund von mir Nachhause gegangen und auf meinem Weg sehe ich meine Schwester auf der anderen Straßenseite dann sagte ich zu ihr "Hallo" und sie sagte zurück "Halt die Klappe" das war so peinlich mein Freund stand ja daneben. Und immer wenn ich jemanden einlade blamiert sie mich und sie entschuldigt sich auch nicht.

Meine Eltern wissen das zwar aber sie können nichts machen, meine Schwester war sogar bei 2 Psychologen und NICHTS hat sich je verbessert.

Ich verzweifle langsam ,sie beschimpft mich,blamiert mich und das schlimmste ist ich höre sie immer weil ich keine geschlossene Mauer habe , ich kann sie nicht sehen aber hören ,das ist schrecklich. Was soll ich nur machen ich sehe keinen Ausweg. ;(

LG alexander2814

...zur Frage

Ziemlich peinliches Erlebnis mit Schwester?

Hallo zsm, mir ist was mega peinliches passiert. Um das ganze zu verstehen, ich bin 19 habe eine "jüngere" Schwester 18 und wir leben noch bei unseren Eltern. So, ich habe seit ca 2 Jahren eine Freundin und das wissen auch alle. Am vergangenen Wochenende hätte ich eigt Sturmfrei gehabt und wollte ein schönes Wochenende mit meiner Freundin verbringen. Naja und wie es ja kommen musste, stand plötzlich meine Schwester im Raum, als wir gerade ...( ihr wisst was ich meine), ich glaube das war in diesem Moment für jeden Beteiligten ziemlich peinlich. Sie hat sich dann entschuldigt und ist aus dem Zimmer gegangen. Die Stimmung war danach natürlich super nicht . Naja seit diesem Vorfall habe ich kein einziges Wort mehr mit meiner Schwester geredet. Sie schaut immer weg wenn sie mich sieht und ignoriert mich. Aber ich kann sie auch nicht ansprechen weil mir das viel zu peinlich ist. Was kann ich da am besten machen?

...zur Frage

Wird meine Schwester von meiner Mutter bevorzugt(wird lang)?

Meine Schwester hat vor 6 Jahren(damals 16) genau die selben Dinge wie ich 'durchgezogen' (nur was Schule angeht). Sie hatte nur ein 9. Klasse Abgangszeugnis, hat 2 Jahre verloren weil sie aus der Volkshochschule flog(Lehrer beleidigt). Hat es dann doch irgendwie hinbekommen ihren Abschluss zu schaffen und jetzt macht sie Abitur. Sie wurde in der Zeit zu 100% immer von meiner Mutter unterstützt und sie hatte zumindest jemanden bei dem sie sich ausheulen könnte. Meine Mutter hatte schon immer Mitleid mit ihr, sie war/ist quasi die süße kleine heulsuse, die man nur 'lieben' kann(egal wie respektlos sie war/ist). Mir geht es zurzeit ebenfalls so, ich versuche jetzt alles nachzuholen weil ich quasi alles verkackt habe. Ich brauche nur etwas Unterstützung, mehr nicht. Alles ist wegen meiner Depression passiert, ich habe alles verloren - aber niemanden interessiert es iwie. Und meine Mutter ist der Meinung dass ich die Unterstützung nicht verdienen würde, das ich verrecken soll. Sie will das ich ohne einen Grund - nur weil ich mich die letzten 3 Jahre für die Schule nicht angestrengt habe, in einem Heim bleibe. Sie sagt mir, ich wäre da gut aufgehoben, weil dort ja nur assi Kinder sind(meint sie). Bei Gott, ich hab für diese Frau bestimmt mehr aufgegeben als ihre andere Tochter. Ich hab immer versucht respektvoll und ruhig zu bleiben und genau das hat sie immer ausgenutzt. Die versteht einfach nix von Respekt und Liebe, wie eine Masochistin liebt sie es so wie dreck behandelt zu werden - denn das tun die Menschen in Ihrer Umgebung. Aber warum sieht sie mich als Sündenbock? Nur weil ich ehrlich bin und meinen Respekt noch behalte, egal wie sie mich behandelt? Weshalb wird meine Schwester bevorzugt? Ich verstehe das alles nicht.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?