Meine Schwester hat Epilepsie, kann sie nachts einen Anfall bekommen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ihr Bett ist so ziemlich der sicherste Platz um einen Anfall zu bekommen. Da ist die Wahrscheinlichkeit das sie sich zusätzliche Verletzungen holt gering. Wenn sie gut mit Medikamenten eingestellt ist sind Anfälle sehr selten. Übt tagsüber ein paar mal was du bei einem Anfall machen kannst. Dann kannst du auch beruhigt wieder schlafen.

Holt euch doch einen Hund der darauf gelehrt ist auf Anzeichen zu reagieren

es gibt verschiedene formen von EPI welche die oft im schlaf kommen,aber die meisten sind sowieso nicht so schlimm,frag doch bitte deine eltern ob überhaupt eine gefahr besteht wenn sie medikamente nimmt und gut eingestellt ist,dann ist das risiko für einen anfall sehr gering.

Wichtig ist, dass sie keine scharfen oder spitzen Gegenstände in unmittelbarer Nähe hat. Kommt natürlich auch darauf an, wie stark die Anfälle sind. 

Was möchtest Du wissen?