Schwester geht mit Hasen falsch um?

8 Antworten

Sag es deinen Eltern und wenn es denen egal ist dann suche im Internet die Gründe heraus warum man ein Kaninchen nicht um den Bauch anleinen darf und sag ihr diese Gründe ganz genau und du kanst es auch auf einen Zettel schreiben und ihr geben. Und sag ihr wenn sie es dann immer noch macht obwol sie weiß wie schlimm das für die Kaninchen sein kann, dann weißt du das ihr der Spaß wichtiger ist das es den Kaninchen gut geht!

Das ihr der Spaß wichtiger ist weiß ich schon lange. Sie sieht eben nur das es gut geht aber denkt nicht dran was passieren kann

1

Ja ich mein sage ihr das! Also:"Wenn du es jetzt immer noch machst obwol du weiß wie schlimm das für die Kaninchen sein kann, dann weiß ich das dir der Spaß wichtiger ist das es den Kaninchen gut geht!" Dann schemt sie sich vielleicht und hört damit auf.

1

Spreche mit Erwachsen darüber. Mit welchen die selbst Haustiere haben und diese richtig behandeln. Sie können dann mit deiner Schwester reden. Du kannst auch begründen WARUM es Tierquälerei ist die Kaninchen so zu behandeln und das den Freundinnen deiner Schwester schicken ( das geht halt nur wenn du ihre Nummer hast. )

Rede auch nochmal mit deiner Schwester drüber. Am besten während ihr mit ihren Kaninchen kuschelt :)

Woher ich das weiß:Hobby – habe selbst 5 Meerschweinchen, hatte aber insgesamt schon 12

Rede mit deinen Eltern! Wenn das nichts bringt würde ich ihr mal ne ansage machen und versuche ihr klar zu machen dass das nicht geht.

Du kannst es vielleicht mit deinen Freunden oder Erwachsenen Personen besprechen und sie umhilfe bitten

Hi,

sie darf gerne einen Zaun um den -garten legen.

Niemals eine Leine um den Hals.

Sage ihr das. Lasse das hier lesen.

Ich freue mich, wenn sie verliebt ist. Aber die Kanin sollen nicht leiden.

Mario

Was möchtest Du wissen?