Schwester geht ins Ausland, total verzweifelt?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das Leben ist nun mal nicht zu 100% sicher, es kann - leider - überall was passieren. Sogar an deinem Wohnort oder in eurem Treppenhaus. Deine Schwester wird eine völlig neue Welt entdecken und vieles lernen. Freue dich mit ihr (oder versuche es wenigstens), ihre Rückkehr in einem halben Jahr mit vielen neuen Erlebnissen und Erkenntnissen wird schön werden.

Das wird schon. Klar es ist eine Umstellung und damit völlig normal. Kanda ist ein sicheres Land und passieren kann leider überall etwas. Nach ein paar Tagen lässt es nach.

Diese Gefühle gehen relativ schnell weg. Wenn sie erstmal angekommen ist und es ihr gut geht wirst du dich langsam aber sicher beruhigen.

ihr wird schon nichts passieren. Außerdem geht es Skype, Whatsapp etc.
ihr werdet oft Kontakt haben

Ich mach mir aber trotzdem übels Sorgen

0
@Stephan1208

das ist normal, weil du sie liebst. vielleicht ist es eure erste Trennung auf so lange Zeit. 

0

Was möchtest Du wissen?