Schwester fühlt sich in der schule nicht wohl was kann sie dagegen tun?

11 Antworten

Rede mit ihr am besten in Ruhe nochmal. Wenn es aber wirklich sehr schlimm ist dann sollte sie mit ihrer Klassenlehrerin reden. Wenn die Situation in der Klasse wirklich so schlimm ist, wird niemand etwas dagegen haben, wenn deine Schwester und ihre Freundin in die selbe Klasse kommen. Also wenn es wirklich sehr schlimm ist solltest du und deine Schwester mit ihrer Klassenlehrerin reden oder mit dem Vertrauenslehrer oder im schlimmsten Fall, wenn gar nichts hilft mit der Schulleiterin.

jeder Mensch hat Tiefpunkte und unangenehme Situationen im Leben, die er bewältigen muß. Das ist normal und gehört einfach dazu.

Wenn man nun versucht, ständig diese Unannehmlichkeiten zu umschiffen, auszuweichen, zurückzurennen und das verheulte Gesicht in Mutters Schürze zu drücken, kommt man persönlich einfach nicht weiter.

Das Leben ist kein Ponyhof mit rosa Einhörnern und Feenstaub! Einer 14jährigen muß doch über die Erziehung im Elternhaus genug Eigeninitiative, Mut, Toughness und Rückgrat mitgegeben worden sein, damit sie diese "schwierige" (absichtlich in Anführungszeichen) Situation bewältigen kann?

Muß man immer gleich zum Rektor, zum Schulamt, zum Verwaltungsgericht rennen?

Es werden ihr in ihrem weitern Leben immer wieder Widrigkeiten begegnen, und dann tut sie das, was sie gelernt hat: heim zu Mama oder zur großen Schwester?

Rückgrat zeigen und durchbeißen - nur so lernt man und reift in seiner Persönlichkeit. Und ich weiß, wovon ich rede! Früher gabs das Wort Mobbing nicht (in den 70ern) aber ich hab damit zur Genüge Bekanntschaft gemacht. Und bin durch- und weitergekommen.

So gehe sie hin und tue desgleichen.

Du hast schon recht, man sollte nicht immer zu Rektor oder desgleichen rennen, doch es kommt auf die Situation an. Da der ältere Bruder oder die Schwester hier schon um Rat fragt, gehe ich davon aus, dass dieses schon öfter vorgekommen ist. (wenn nicht solltest du wirklich noch Zeit lassen und gucken, ob sich die Probleme legen)

0

Deine Mutter könnte sich an den aktuellen Klassenlehrer wenden und fragen, ob deine Schwester und ihre Freundin in die gleiche Klasse kommen könnten. Gerade wenn deine Schwester vorher schon so Probleme hatte, sollte das kein Problem sein.

Wenn bei mir oder meinen Schwestern Klassen neu gemischt wurden, durfte man immer ein oder zwei Freundinnen benennen, mit denen man hinterher in die gleiche Klasse kommt.

Was möchtest Du wissen?