Schwester fragt mich nicht mal nach meiner Meinung - Zimmereinteilung?


01.07.2020, 18:23

Ps: Meine Eltern haben das schon mitbekommen aber machen nichts dagegen

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

es gibt folgende Möglichkeiten für Dich:

a) Du redest mit der älteren Schwester (oder mit Deinen Eltern), damit auch deine Wünsche berücksichtigt werden

b) Du findest dich mit der Situation ab, evt. etwas jammern...

c) Du wirfst Möbel, die Dir nicht gefallen, aus dem Fenster und besorgst Dir die Möbel, die Dir gefallen

Die Lösung a) gefällt mir am besten.

Wenn ihr 3 Zicken schon aus dem Grundschulalter raus seid, dann solltest ihr eure kindischen Streiterein auch ohne Eltern austragen können.

Mach deinen Mund auf, setz dich durch, sprich ein Machtwort. Deine Schwester kann/soll/darf ihre Seite vom Zimmer so einrichten und gestalten wie sie will, mit linker Tapete, dem Kleiderschrank und Schreibtisch ihrer Träume.

Du richtest deine Seite nach deinen Vorstellungen ein und eure Vorschläge müssen nicht übereinstimmen! Zur Not trennt ihr eure Zimmerhälften halt mit einem Raumtrenner oder einem Vorhang.

Deine Schwester ist älter als du, sie wird wahrscheinlich vor dir ausziehen.

 Deine Schwester kann/soll/darf ihre Seite vom Zimmer so einrichten und gestalten wie sie will, 

Habe ich in meiner Frage irgendwo erwähnt dass sie es nicht darf? Ich glaube du verstehst es nicht ganz richtig. Sie darf das machen was sie will aber das Problem ist eben, dass sie alles bestimmen möchte. Ich habe das auch extra im Text erwähnt. Trotzdem danke für deine Antwort aber pass auf was du sagst. Nur weil du anonym bist, heißt es nicht dass man irgendwas schreiben soll.

Wenn ihr 3 Zicken schon aus dem Grundschulalter raus seid, dann solltest ihr eure kindischen Streiterein auch ohne Eltern austragen können

Habe ich irgendwo im Text erwähnt wie alt sie sind? Woher willst du das wissen? Ja sie sind schon erwachsen aber schreib deine Texte respekvoll

0
@Anonyme33205

In deinen vorherigen Fragen hast du doch bereits erwähnt, wie alt deine Schwestern sind, eine 19 und die andere 21. Auch ohne die Anonymität des Internets würde ich dir ins Gesicht sagen, dass ihr euer pubertäres Zickengehabe ohne Mami und Papi beiliegen solltet.

Dann lass sie doch bestimmen, zumindest in ihren Bereich. Das braucht dich doch nicht zu stören.

Aber Gelassenheit lernt man leider erst nach der Pubertät, so mit Mitte 20 wirst du das vielleicht verstehen, oder auch nicht..

0
@rockingstar88

Das ist mir schon klar, dass ich in meiner vorherigen Frage das Alter meiner Geschwister und auch mein Alter eben erwähnt habe. Trotzdem bist du einfach respektlos indem du andere als „Zicken“ beleidigst. Diese Plattform dient dazu anderen Menschen zu helfen und nicht einen runterzuziehen, in dem man ihnen sagt wie „kindisch“ ihr Streit doch sei. Wenn es dir nicht passt dann antworte nicht auf meine Frage und lass gut sein. Ich habe auch nirgendswo erwähnt, dass ich sie nicht bestimmen lasse was sie will, sondern sie bestimmt Sachen für UNS beide, also habe ich auch was damit zu tun. Wer lesen kann ist klar im Vorteil. Ich erwarte sowieso nichts von dir. Hilfreich bist du nämlich nicht.

0
@Anonyme33205

Ach, Mausi, nun sei doch nicht eingeschnappt. Auch du wirst mal eine tolle Frau, die paar Jahre synapsenchaos schaffst du schon!

0
@rockingstar88

Übrigens hat sich die Sache schon geklärt aufgrund andere gute Antworten die mir sehr hilfreich waren, im Gegensatz zu deiner Antwort :)

0
@Anonyme33205

Niedlich! Die pubertäre Zicke möchte einer erwachsenen den Mund verbieten. Du bist echt zum knuddeln. Du musst echt Mamis kleiner Schatz sein. Aber schön, dass du hier eine Lösung und Hilfe für dein Problem gefunden hast. Beim nächsten mal helfe ich auch gerne wieder mit.

0
@rockingstar88
Die pubertäre Zicke möchte einer erwachsenen den Mund verbieten.

Nur schade, dass du dich grad wie ein Teenie verhältst. 😂😂 Erwachsene bzw. reife Menschen würden sich doch nicht auf ein pubertierendes Kind einlassen und noch mit ihr diskutieren....oder?^^

0

Du solltest dich mit allen (Schwestern und Eltern) zusammensetzen und ganz vernünftig erklären, dass du diesen Zustand so nicht erträgst.

Rede mit deiner Familie und sag dass du auch entscheiden willst und ihr könnt ja auch zu einem erziehungsberater bzw familienhelfer gehen aber liebt ihr euch nicht trotzdem? Ich mein halt ihr seid eine Familie

Ach ja und was sagen Mama und / oder Papa, wenn ihr 2 das nicht alleine auf die Reihe bekommt?

Sie sagen nichts dazu.

0
@Anonyme33205

Dann mache Deinen Mund auf und stelle von Dir nicht akzeptierte Möbelstücke wieder raus - Deine Zimmerhälfte wird so eingerichtet, wie Du das möchtest.

2

Was möchtest Du wissen?