Schwester flippt aus

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

da können nur deine eltern was gegen tun. ich persönlich würde mir solch ein verhalten von meiner tochter nicht gefallen lassen. da gäbe es dann drastische einschränkungen für das töchterlein. pubertät hin oder her...

wenn ich die Mutter wäre, dann würde ich der Tochter zum Frühstück cornflakes mit Milch machen, die cornflakes mitsamt ihren Klamotten und Waschkram plus Wasser und Schüssel in den Hausflur stellen, sie wecken und rausschmeißen. Und nen schönen Schultag wünschen. PS: Wasser kann ruhig warm sein und Handtuch nicht vergessen.

Etayn 05.02.2015, 11:52

Warmes Wasser muss sich erkämpft werden.... bei der Minizicke vor allem

0

Ist Erziehungssache der Eltern.

Pfanne!

Pfanne ist das erste Mittel was mir einfallen würde, diesen kleinen kreischenden Mopp zu stoppen. Voll auf die Zwölf und mit viel Schwung.

Was möchtest Du wissen?