Schwester bisexuell?

2 Antworten

Es gibt in nahezu jeder großen Stadt Treffs für Homo- und Bisexuelle Jugendliche. Am besten sucht sie mal so einen Treff auf, denn dort lernt sie nicht nur Leute mit gleicher sexueller Ausrichtung kennen, worauf sich ja deine Frage bezieht, sondern kann sich auch über eventuelle Fragen, die in ihrem Alter bezüglich ihrer Sexualität anfallen können, austauschen.

Ps sie wohnt in Mannheim ( Rheinland Pfalz )

Im Internet gucken. Da gibt es mehrere Gruppen. z.B. Hier:
http://www.plus-mannheim.de/index.php/queer-weekend-lounge

Oder hier:
http://www.plus-mannheim.de/index.php/junglesbengruppe-jule

Nicht abschrecken lassen, dass das zweite Junglesbengruppe heißt. Das ist meistens ein Name, der aus Tradition heraus beibehalten wurde. Bisexuell, pansexuelle... Frauen sind in einer Junglesbengruppe üblicherweise ganz genauso willkommen. ;)

Wenn sie sich unsicher ist oder nicht traut, da einfach in ne ganze Gruppe mit unbekannten Menschen rein zu gehen, einfach an die Mailadresse schreiben, die am Rand steht. Meistens gibt es auch die Möglichkeit, dass sich eine aus der Gruppe vorher mit ihr trifft und dann mit ihr gemeinsam zur Gruppe geht. ;)

0

Habt ihr auch schon mal eine solche Erfahrung machen dürfen?

Hi Menschen, ich habe mal eine Frage (vielleicht richtet sie sich auch ein bisschen mehr an Männer) : Kennt ihr das Gefühl oder ist es euch schon mal passiert, dass ihr ganz normal mit einem Mädchen oder einem Jungen geschrieben habt und der oder die euch einfach so blockiert? Vielleicht sogar wenn eine Möglichkeit zur Beziehung besteht. Habt ihr auch solche Erfahrungen machen dürfen, oder bin ich der einzige?

PS: Als ich gesagt habe, dass sich die Frage eher an Männer richtet, meinte ich dass es zumindest BEI MIR nur mit Frauen passiert ist.

Wäre über Antworten froh :)

...zur Frage

Bin ich bisexuell oder ist das nur eine Phase?!

Hallo Leute, Ich zerbreche mir schon seit einigen Monaten den Kopf darüber, ob ich eventuell bisexuell bin und wie ich damit umgehen soll. Ich bin weibl. fast volljährig und in einer Beziehung mit einem tollen Kerl. Jedoch ertappe ich mich immer wieder dabei, wie ich mir Frauen genauer an schaue. Besonders ein Mädchen aus meinem Freundeskreis gefällt mir sehr. Ich kann mir sehr gut vorstellen mit ihr etwas zu haben (natürlich nur wenn ich single wär). Ich finde sie total attraktiv, aber ich könnte mir niemals eine Beziehung mit einer Frau vorstellen. Frauen habe ich schon geküsst, aber mehr war da von meiner Seite aus noch nicht... Ich fühl mich so verloren. Ich liebe meinen Freund sehr, aber warum reizen mich andere Frauen, oder besonders diese eine so sehr? Ich habe überhaupt nichts gegen homosexuelle Menschen, aber kann es mir bei mir dennoch nicht vorstellen... Ich bin einfach von der Schönheit des weiblichen Körpers fasziniert, aber ich hoffe, dass das nur eine Phase ist.

...zur Frage

Lesbisch und Asexuell?

Ich dachte anfangs, dass ich lesbisch bin, weil ich Frauen attraktiv finde und mir auch vorstellen kann, mit einer Frau zu schlafen. Aber ich finde auch manche Männer attraktiv, das würde dann bedeuten, dass ich bisexuell bin. Allerdings kann ich mir mit einem Mann zwar eine Beziehung aber keinen Sex vorstellen. Ich bin sozusagen bisexuell und Männern gegenüber aber zusätzlich asexuell, geht das? Und gibt es dafür einen Fachbegriff?

...zur Frage

Bin ich lesbisch? Wie finde ich eine Freundin?

Hallo :) Ich bin 18, weiblich und hatte noch nie eine feste Beziehung. Seit ich ca. 15 Jahre alt bin, habe ich das Gefühl, dass ich womöglich lesbisch bin, brauchte allerdings erstmal 2 Jahre um mir darüber im klaren zu werden, dass ich mich tatsächlich schon in mehrere Mädchen verliebt habe und dass das tatsächlich sein könnte, dass ich auf Frauen stehe. Seit einem Jahr komme ich jetzt auch mehr oder weniger damit zurecht. Das Problem ist, dass ich keine Freundin finde, die auch lesbisch ist. Bis jetzt habe ich mich immer nur in heterosexuelle unerreichbare Mädels verguckt, was ziemlich doof war. Ich würde so gerne mal ein Mädchen küssen, einfach mal um herauszufinden, ob es mir gefällt. Weil bis jetzt habe ich nur 2 Jungen geküsst und beides Mal hat es mir nicht gefallen. Das eine Mal war ich total betrunken und habe es mehr aus Verzweiflung getan, obwohl ich genau wusste, dass ich wahrscheinlich lesbisch bin. Das zweite Mal war es im nüchternen Zustand, aber ich fand es genauso doof. Um ehrlich zu sein sogar etwas eklig. Ist das normal? Keine Ahnung warum ich es trotzdem gemacht habe. Vielleicht um sicher zu gehen, dass ich auf keinen Fall hetero bin. Ich hatte schon mehrere Dates mit Lesben, aber iwie waren die nicht so mein Typ. Und wenn ich welche sehe, von denen ich weiß, dass sie auch lesbisch sind, ist das Interesse meistens leider nur einseitig. Warum stehen keine Frauen auf mich? Wie kann ich erste Erfahrungen sammeln? Ich stell mir das so schön vor ein Mädchen zu küssen - Also bin ich lesbisch?

Danke für hilfreiche Antworten! Unangebrachte Kommentare könnt ihr euch sparen.

...zur Frage

Bisexuell? Oder doch nur eine Phase?

Woher weiß man, dass man bisexuell ist oder wie lang muss man sich so fühlen damit man sich sicher ist?

Ich hab mich aus heiterem Himmel angefangen mit dem Thema bisexualität beschäftigt und mir ganz schön viele Gedanken darum gemacht ob ich wirklich hetero bin.

Ich muss sagen(auch wenn's komisch klingt) der Gedanke ein Mädchen zu küssen oder sogar mit einen Mädchen zu schlafen ist für mich sehr reizend, allerdings mit einem jungen auch😅

Wirklich verliebt war ich noch nie, weder in einen jungen noch in ein Mädchen

Meine Klasse redet in den Pausen oft über solche Themen und vor allem mit einer Freundin rede ich oft über solche Themen...

Aver wie weiß ich ob das nicht einfach eine Phase ist? Ich kann ja schlecht sagen " Hey Leute ich bin bisexuell" und 2 Monaten später "Falscher Alarm! Bin doch hetero"😂

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?