Schwester 16 und schwanger was tun?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Hallo,

wenn die Gemüter sich beruhigt haben, dann spreche in aller Ruhe mit deiner Schwester, sag ihr, daß es in ihrem Interesse ist, daß ihre Eltern es erfahren.

Sag ihr, daß sie Hilfe braucht. Sie müßte zu Pro Familia gehen. Wenn sie das Kind behalten will, muß sie den Vater ausfindig machen, wegen Unterhalt.

Vielleicht hat man sie betrunken gemacht und die Situation ausgenutzt. Darüber muß sie auch reden, immerhin ist sie noch minderjährig.

Warum hat sie nicht die Pille danach verlangt ?

Emmy

Sie kann sich das kind uach einfach entfernen lassen. Sags doch einfach euren Eltern , die sind dann so über die Schwangerschaft geschockt dass sie das mit dir erstmal nicht auch noch aufgreifen werden vermut ich und wenn doch kannst du mit deinen eltern den typen anzeigen wenn ud unter 18 bist wegen missbrauch oder so

Phreeya 08.03.2014, 12:26

Sie kann sich das kind uach einfach entfernen lassen.

Einfach? Eine Abtreibung ist niemals einfach! Man sollte sich vorher sehr viele Gedanken drüber machen und auch mehrere Beratungstermine in Anspruch nehmen, bevor man sich für eine Abtreibung entscheidet.

Und warum den Typen anzeigen? Es steht ja nicht mal im Text, wie alt der Junge war. Für eine evtl. Anzeige spielt dieser Faktor eine große Rolle.

1

Setzt euch gemeinsam hin und unterstütze deine Schwester, so könnt ihr eine Lösung finden was mit dem Kind passiert, aber redet wirklich mit euren Eltern. Nur so kann auch etwas positives vernünftiges rauskommen.

Früher oder später wird sie wohl mit den Eltern sprechen müssen, besser früher!

Zunächst solltest du nichts sagen. Sie selbst muss erstmal damit klar kommen. Du kannst behutsam mit ihr sprechen und ihr klar machen, dass du wirklich immer für sie da bist und sie immer zu dir kommen kann. Mach ihr klar, dass diese Situation zwar sehr schwer ist, man aber damit fertig werden kann.

Nach einiger Zeit und ich meine hier sicher nicht Stunden, kannst du ihr sagen, dass eure Eltern vielleicht erstmal ausrasten, es aber letztendlich genauso sehen würden wie du und sie es so und so irgendwann sehen werden.

Aber dränge sie nicht, sie weiß es ja selbst noch nicht lange, sie braucht Zeit. Am schwersten ist das ganze für sie selbst und ein Ausrasten eurer Eltern würde da nicht helfen.

Alles Gute!

Rede nochmal mit deiner Schwester und sage ihr, dass Du sie bei allem unterstützt und ihr auch bei Seite stehen wirst, wenn sie es den Eltern sagen wird. Aber gehe auf keinen Fall zu deinen Eltern und sage es. Dies muss deine Schwester selbst machen!

Früher oder später kommt es sowieso raus und wer ohne zu verhüten vögelt, muss auch zu der Verantwortung stehen!

Sage es nicht deinen eltern. Sie soll es selber tuhen iwann werden sie es sowieso merken. Kinder sollten keine kinder bekommen..!

Kommt doch eh´´raus! Wenn sie´s den Eltern sagt, könnt´Ihr alle an einen Tisch sitzen und nach Lösungen suchen! Die Uhr tickt!

Was möchtest Du wissen?