Schwert richtig pflegen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Schwerter müssen (normalerweise) regelmäßig geölt werden, damit sie nicht rosten, insbesondere nach Gebrauch. Das Öl muss nicht unbedingt runtertropfen, also man kann es schon grob abwischen. aber es sollten schon ein feiner Film (nicht sicht-, aber spürbar) drauf bleiben. Es gibt spezielle Schwertöle mit bestimmten Eigenschaften, für Katanas wird häufig Kamelienöl genommen.

Ist es ein Schwert, dass Spiegelglatt poliert ist, solltest du auch ein entsprechend feines Tuch zum Ölen und Polieren nehmen, damit du keine Kratzer dabei produzierst.

Generell sollte man das Schwert so wenig wie irgend möglich an der Klinge anfassen, auch andere Metallteile nicht, wenns nicht sein muss. Handschweiß ist sehr aggressiv und die Klinge rostet dann an den Stellen viel schneller.  

Ansonsten nach Möglichkeit in Räumen aufbewahren, die keine hohe Luftfeuchtigkeit haben. Also in der Garage liegen lassen oder im feuchten Keller, ist nicht die beste aller Ideen.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das Öl sollte verhindern das sich rost bildet 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

https://www.waffenpflegewelt.de/ballistol-universaloel-spray-100-ml-4545?sPartner=9495118&gclid=CJmB94TZhswCFXEz0woda_kMXg

Ballistol, bewährt seit Jahrzehnten, damit einreiben, dass es leicht glänzt und gut ist :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ZD93733
11.04.2016, 15:33

Ist es jetzt schlimm das ich es mit einem Tuch abgewischt habe ? Man sieht, dass noch leicht Öl drauf ist , aber soll ich es dann trotzdem nochmal einölen ?

0

WAS für ein Schwert? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?