Schwerpunkt beim Abitur

Das Ergebnis basiert auf 2 Abstimmungen

Nein 50%
Ja 50%

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nein, das ist eigentlich völlig egal.

Schlussendlich ist nur der Schnitt wichtig und nicht die Fächer, die du gewählt oder gar in denn du Abitur gemacht hast. Du solltest also die Fächer wählen, die dir liegen und somit die besseren Noten versprechen, damit du einen guten Abiturschnitt bekommst.

In Einzelfällen (erkundige dich bei deiner Wunsch-Uni nach den Zulassungsvoraussetzungen) werden einige Fächer besonders gewichtet. Eine Schulkollegin von mir wollte z. B. Sportwissenschaft studieren und da war es nötig, dass sie in Sport-Abitur gemacht hat. Zudem kann ihr dadurch auch einiges angerechnet werden.

Okee, dann erkundige ich mich. Also können Nachteile durch die falschen Fächer entstehen?

0
@Lisilisalisi

Wie gesagt, das ist selten, dass solche Fächer vorausgesetzt werden. Ich kenne jetzt auch nur den Fall mit Sportwissenschaften.

Die Unis an sich dürfen auch gar kein Wissen an sich voraussetzen, außer sehr gute Deutsch-, grundlegende Mathe- und gute Englischkenntnisse.

2

Natürlich ist es der Universität egal?!.. Du kannst mit deiner allgemeinen Hochschulreife alles studieren was du willst. Bei bestimmten Studiengängen wird halt noch der NC verlangt, ansonsten bist du in deiner Auswahl relativ frei. So ein Käse... Wenn man nach nem guten halben Jahr dann noch angeben müsste welchen Schwerpunkt man im Erdkunde Colloquium genommen hat..

Ja

Ja. sollte so sein :D heißt ja allgemeine Hochschulreife, das heißt du bist für alle Studiengänge )theoretisch) zugelassen wenn der NC stimmt ;)

Also ist es kein Nachteil wenn man beispielsweise Schwerpunkt Sozialpädagogik nimmt und dann etwas mit Design studiert?

0
@Lisilisalisi

Nein, ist es nicht. Das ist total egal. Kannst Design studieren, sofern der NC passt. Normalerweise wird eh kein bestimmter Schnitt benötigt. Falls doch -> Österreich.

1
@Lisilisalisi

Ja, wobei Leute die Kunst studieren wollten in meinem Bekanntenkreis in der Regel KunstLK hatten, wobei das wenig Arbeit ist und eine gute Vorbereitung auf die Kunsthochschule, weil man halt doch was lernt was man brauchen kann.

0

Was möchtest Du wissen?