Schwerer Muskelkater trotz 1 Jahr Training?

4 Antworten

diese frage solltest du mal deinem hausarzt oder einem sportarzt stellen.

das liest sich, als wenn du irgendwas an deiner ernährung falsch machst oder einen mineralstoffmangel hast.

dein stoffwechsel durchblutet den muskel nicht richtig und die stoffwechselprodukte werden nicht richtig abgebaut, der muskel nicht gut mit sauerstoff versorgt. auf diese weise übersäuert der muskel und du hast muskelkater. das sollte nach einem jahr nicht mehr so sein.

lass vielleicht mal blut abnehmen und das testen.

zudem unbedingt vor dem sport anständig warmmachen. wenn du z.b. mit dem bus zum training fährst, solltest du schon eine oder zwei stationen früher aussteigen und ein stück flott gehen oder locker laufen.

Hast du schon mal dich auf Diabetes kotrollieren lassen. Wenn du dazu übertriebenes Durstgefühl über Tage hast könnte das nahe liegen. Ansonsten empfehle ich dir sowieso bei Trainingseinheiten dich vorher 15-30 Min aufzuwärmen. Und wenn die Kraft aus geht nicht 10 Weitere Nachsetzen. Einer reicht.


Aufwärmen mit Einlauf und Lauf-Abc ist immer drinne. Aber dass ich sehr viel Wasser verbrauche da ist was dran. Werde mich mal erkundigen. Danke.

0

Ein paar 100% Sprints? Normalerweise macht man nach jedem Sprint mindestens eine Stunde Pause.
Aber sonst musst du dich vielleicht wirklich aufwärmen, dass die Muskeln auf Betriebstemperatur kommen.

Adäquate Pausen und Aufwärmen ist selbstverständlich immer drin.

0

Dann ist das wahrscheinlich immer noch eine ungewohnte Belastung für deinen Körper und du musst das Training etwas abgespeckt machen... Zur Not frag einfach mal deinen Trainer.

0

Was möchtest Du wissen?