Schwerer Muskelkater trotz 1 Jahr Training?

4 Antworten

diese frage solltest du mal deinem hausarzt oder einem sportarzt stellen.

das liest sich, als wenn du irgendwas an deiner ernährung falsch machst oder einen mineralstoffmangel hast.

dein stoffwechsel durchblutet den muskel nicht richtig und die stoffwechselprodukte werden nicht richtig abgebaut, der muskel nicht gut mit sauerstoff versorgt. auf diese weise übersäuert der muskel und du hast muskelkater. das sollte nach einem jahr nicht mehr so sein.

lass vielleicht mal blut abnehmen und das testen.

zudem unbedingt vor dem sport anständig warmmachen. wenn du z.b. mit dem bus zum training fährst, solltest du schon eine oder zwei stationen früher aussteigen und ein stück flott gehen oder locker laufen.

Hast du schon mal dich auf Diabetes kotrollieren lassen. Wenn du dazu übertriebenes Durstgefühl über Tage hast könnte das nahe liegen. Ansonsten empfehle ich dir sowieso bei Trainingseinheiten dich vorher 15-30 Min aufzuwärmen. Und wenn die Kraft aus geht nicht 10 Weitere Nachsetzen. Einer reicht.


Aufwärmen mit Einlauf und Lauf-Abc ist immer drinne. Aber dass ich sehr viel Wasser verbrauche da ist was dran. Werde mich mal erkundigen. Danke.

0

Ein paar 100% Sprints? Normalerweise macht man nach jedem Sprint mindestens eine Stunde Pause.
Aber sonst musst du dich vielleicht wirklich aufwärmen, dass die Muskeln auf Betriebstemperatur kommen.

Adäquate Pausen und Aufwärmen ist selbstverständlich immer drin.

0

Dann ist das wahrscheinlich immer noch eine ungewohnte Belastung für deinen Körper und du musst das Training etwas abgespeckt machen... Zur Not frag einfach mal deinen Trainer.

0

muskelkater in schwangerschaft

hei ich bin im dritten monat schwanger und mache auch jetzt noch sport auch wenn abgespeckt . ich war im letzten jahr ziemlich erfolgreich in der leichtathletik und soll auch laut meiner frauenärztin nicht von jetzt auf gleich aufhören ... deswegen trainiere ich weiterhin das was geht aber bekomme von den kleinsten übungen muskelkater sodass ich mich kaum noch bewegen kann :-/ übungen die ich vorher 3mal so oft machen konnte bescheren mir schon nach einem mal einen höllen muskelkater im ganzen körper woher kommt das ?? ich mache seit ich 5 bin leistungssport und bin dementsprechend durchtrainiert und habe auch eine menge muskeln ... kann es sein das die sich jetzt abbauen oder wie komme ich zum muskelkater ?? ^^ lg

...zur Frage

Kein Muskelkater trotz unregelmäßigem Training?

Und zwar :

Ich habe gestern seit längerer Zeit wieder trainiert und habe heute keinen Muskelkater .
Ich habe mich komplett ausgepowert und würde halt gerne möglichst schnell Fortschritte machen .

Heute fühle ich mich direkt wieder so das ich weiter trainieren kann, da ich halt keinen Muskelkater habe, aber ist das sinnvoll ?

Also so wie ich es bisher verstanden hab muss man nicht zwingend Muskelkater haben aber ich fühle mich halt grade topfit um weiter zu machen :o?

...zur Frage

Ist es normal das ich keinen Muskelkater habe?

Also ich gehe seit neustem ins Fitnessstudio und habe jetzt einen Trainingsplan bekommen, den ich dann gestern zum ersten mal ausprobiert habe, allerdings habe ich gestern schon nichts davon gespürt geschweige denn war ich erschöpft.... Und auch heute morgen merke ich rein garnichts von dem Training gestern.... obwohl es eigentlich training zum Muskelaufbau sein sollte....

...zur Frage

Trotz Untergewicht eine Figur wie Pamela Reif?

Ich möchte gerne eine Figur wie Pamela Reif. Schlank und dennoch ein schönen Po. Ich trainiere seit 1 Woche regelmäßig, jedenfalls versuche ich das, zurzeit habe ich ein extremen Muskelkater am Oberschenkel, am Po und an der Wade. Ich spüre den Schmerz schon wenn ich die Treppe runter gehe oder wenn ich vom Bett aufstehe oder mein Po leicht anspanne. Ist das ein gutes Zeichen? Ich trinke 2x am Tag Protein Shakes von Multipower pro 30g Pulver: 256kcal, Eiweiß: 34g. Ich trainiere: Squat mit Side Leg Lift, Sumo Squat, Side Squat Walk, Glute Bridge, Glute Flutter Kicks. Und danach trinke ich diesen Shake. Ich wiege zurzeit 45kg mit einer Größe von 1.65cm

Das 2 Bild hat mich besonders inspiriert da dieses Mädchen dünne Arme hat und dafür ein guten Po.

Meint ihr ich erreiche sowas wie auf diesen Bildern? Ist ein Muskelkater den ich jetzt habe so extrem gut?

...zur Frage

Was ist das für ein ziehen in den Oberschenkeln?

Ich habe da neuerdings ein Problem bzw. Ein neues körpergefühl entdeckt welches ich nicht zuordnen kann. Ich reite 6 mal die Woche und habe angefangen dehnübungen für den hüftstrecker, die Oberschenkel und den unteren Rücken zu machen. Zu dem habe ich eine faszienrolle die ich gerne benutze. Nach dem ersten malen hatte ich ordentlich Muskelkater, bin beim reiten aber schon viel geschmeidiger und lockerer geworden, hab einen guten Sitz entwickelt und auch so fühle ich mich gut damit. Wenn ich mich nun aber hinhocke oder Treppensteige habe ich ein komisches Gefühl in den Schenkeln, es fühlt sich an als würden kleine fasern reißen-tut nicht weh-kribbelt aber komisch. Brauch mein Körper erstmal Pause oder was ist das?

...zur Frage

Wadenkrämpfe durch Anspannen?

Hi! Ich bin 17 und mache Leichtathletik. Wenn ich meine Wadenmuskeln anspanne kommt es manchmal zu kurzen Verspannungen mit krampfhaften Schmerzen während des Trainings. Je nach Intensität nehme ich 200 - 300 mg Magnesium zusätzlich vor jedem Training zu mir. Wie kann es dann sein, dass solche Schmerzen trotzdem auftreten?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?