Schwere Verletzungen durch Achterbahn?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du brauchst dir wirklich keine Sorgen zwecks fehlender Sicherheit zu machen, gerade nicht bei Fahrgeräten wie rasante Achterbahnen.Vor allem der Heide Park ist einer der sichersten Freizeitparks in Deutschland und der desert race beschleunigt nicht innerhalb einer Sekunde auf 120 km/h sondern innerhalb 2.4 s.Das weiß ich aus dem Grund das ich letztens erst im Heide Park war.Wiegesagt die ein oder anderen wenigen Unfälle die es in Freizeitparks gab sind nicht zwangsläufig von Dauer,dass heißt zur heutigen Zeit sind gerade im Heide Park tagtäglich TÜV Kontrollen der Fahrgeschäfte sodass du dir wirklich keinerlei Sorgen machen musst und Fliegen oder ähnliche Tiere werden dir bei deiner Fahrt auch garantiert nicht in den Mund fliegen oder ins Auge ( falls dir sonst irgendwann mal ein Insekt ins Auge fliegen sollte,wäre ehe nur eine fliege möglich, würde dies keine weiteren Schäden verursachen ) da sie bei solchen Fahrgeschäften eher selten zu sehen sind.

Ich hoffe ich konnte dir helfen.

Wirkt ganz schön konstruiert.  Einen Park namentlich als Beispiel zu nennen mit der Überschrift "Schwere Verletzung durch Achterbahn" finde ich ehrlich gesagt ziemlich mies, weil der genannte Park viel Wert auf Sicherheit legt. Letztendlich ist der Park für Deine Frage ja auch unerheblich.

(Laieneinschätzung!)

Der Park kann nichts für Fliegen/Hummeln/anderes Insektenzeug, daher hat es juristisch für ihn keine Konsequenzen.
Ist zum Beispiel eine Schraube locker oder wurde fahrlässig gehandelt sieht es anders aus... aber nicht bei Insekten :)

Ich meinte Folgen für das Auge ^^

0
@135791357

Achsooo :D sorry...

Sicher sollte man zum Arzt um eine Ablösung der Bindehaut auszuschließen^^... denke nicht, dass das Auge rausflutscht oder so

0

Okay trotzdem danke ^^

0

Hängt davon ab
Jedoch kann das bei jeder Achterbahn in jedem Park geschehen
Das gehört nicht wirklich zur Verantwortung des Heideparks

Was möchtest Du wissen?