Schwere Straftat gesehen und jetzt in Gefahr?

6 Antworten

Du willst mich doch vera*schen ...

Reden wir mal Klartext: wenn jemand einen Zigarettenautomaten sprengt, entsteht dadurch ein Sachschaden von vielleicht 1000 €. Diesen muss der Täter ersetzten, danach wird er vielleicht noch eine kleine Strafe wegen Sachbeschädigung bekommen und ist wieder auf freiem Fuß.

Für eine solche Lapalie jemanden zu bedrohen/erpressen/bestechen/verprügeln/umzubringen ist absolut sinnlos. Die Strafe würde dadurch auf ein Vielfaches erhöht, und in diesem Fall könnte der Täter vermutlich auch mit einer Freiheitsstrafe rechnen.

Ich persönlich würde lieber 1000 - 2000 € zahlen als den Rest meines Lebens im Gefängnis zuzubringen, aber vielleicht sehen du oder der Täter das ja anders ...

30

Ich lach mich hier gerade schlapp ;-)

Falls du uns den Tag ein bisschen versüßen wolltest: Ziel erreicht ;-)

0
8

Zunächst mal wäre eine sehr große Explosion und wenn du nicht wie es in meinen Gegend so abläuft mein lieber wie schlimm es doch sei kann wen man alleine jemanden schon komisch anschauen kann und mit dem tot bezahlen muss dann bitte ich dich darum dein Kommentar zu lassen danke

0
30
@Zeynel361

1. Du solltest auf deine Rechtschreibung/Grammatik achten. Ansonsten wird es wirklich schwer, zu erkennen, was du mir gerade sagen wolltest.

2. Ich glaube, dass du sagen willst, dass man in deiner Gegend ermordet wird, wenn man jemanden falsch anschaut. In diesem Fall frage ich mich:

  1. Wieso lebst du noch?
  2. Glaubst du wirklich, dass die dich nicht töten, wenn du nicht aussagst?
  3. Wo zur Hölle lebst du?

Ich gehe jetzt einfach mal davon aus, dass du ein Troll bist, da ich keine Antwort auf die drei Fragen finde ...

0
8

Doch meine Antwort ist du bist noch ein kleines Kind der nichts vom Leben weiß unerfahren ist und in einer Traum Welt lebt und Bye ;)

0

Selbst wenn Du jetzt sagen würdest, Du hättest es nicht gesehen, wäre es zu spät, wenn diese Typen es wirklich auf Dich abgesehen hätten. Mach Deine Aussage, damit hilfst Du der Polizei und erhöhst die Wahrscheinlichkeit, dass sie diese Deppen schnappen. Du kannst ja der Polizei sagen, dass Du Angst vor denen hast.

So ist das eben, wenn man die Polizei ruft. Du kannst als Zeuge aussagen, oder deine Aussage verweigern. Aber lügen und sagen, dass du nichts gesehen hast, das geht nicht gut. 

Aussage Anwalt Beschuldigter Zeuge

Ist es möglich, wenn man beschuldigter in einer Strafverfahren ist und statt bei Polizei über Anwalt aussagt, dass auch der Zeuge des beschuldigten dies über den Anwalt eben dieses beschuldigten tut ? Und der so zu sagen beide aussagen an den Staatsanwalt weiter leitet ?

...zur Frage

Aussage bei der Polizei zurücknehmen?

Folgender Sachverhalt: Ich habe der Polizei über E- Mail Angaben zu illegalen Drogenhandel, welcher direkt auf der Fußgängerzone stattfindet gemacht, hab aber auch Angaben gemacht dass unser Geschäft welches schon in mir leidenschaftlich gezogen wurde nicht mit genannt werden darf. Es handelt sich um organisierter Drogenhandel, wo extrem viele Personen beteiligt sind. Nun wurde ich gestern zur Zeugenaussage zur Polizei gebeten, wo mir angegeben wurde dass es evtl passieren kann dass ich vor gericht Tätern begegnen kann. Ich wollte der Polizei natürlich bei den Ermittlungen helfen und habe zu gesagt. Nun hat mir heute mein Partner klar gemacht was ich da eigentlich für mist gemacht habe, da unser Geschäft somit im Visier der Drogenclique steht. Gibt es irgendwelche Möglichkeiten die ich habe um das wieder gerade zu biegen, wenn das vor gericht landen sollte darf der Täter mich auf gar keinen Fall sehen, weil ich gehe eh davon aus dass er auf Bewährung was bekommen würde und somit natürlich alle wüssten dass ich mit der Polizei zusammen gearbeitet habe. Bei uns gehen die Täter ein und aus und sind in der ganzen Stadt verteilt ich habe wirklich bedenken. Also am besten wäre eine Lösung dass ich nicht vor gericht aussagen müsste falls es dazu kommt oder der Täter meine Identität nicht erfährt. Oder meine Aussage widerrufen könnte.

...zur Frage

Ana Zeuge vor Gericht, Diebstahl?

Ich wurde vor kurzem beklaut.

Jetzt habe ich einen Brief erhalten um als Zeuge auszusagen vor dem Gericht.

Aber kann man wegen so einem einfachen Strafdialikt vor Gericht kommen? Oder hat der/die noch weitere Straftaten auf dem Konto?

Was ist wenn er/sie einer Bande angehört und dadurch, dass ich sofort nach dem Diebstahl zur Polizei bin deswegen in Gefahr bzw. Ins Licht der Bande komme ? Da habe ich etwas angst.

Es war garantiert eine Bande. Bzw. Leute die Sachen klauen um es dem Dealer zu bringen...

Was wird da auf mich zu kommen?

...zur Frage

Steht man als Zeuge in der Anzeige?

also...eine Freundin von mir wurde vor kurzen von einem anderen mädchen geschlage und ich hab halt alles gesehen und wir (ich,sie,ihre mutter) sind noch an dem tag zur Polizei gegang und sie hat eine Anzeige gemacht und ich musste als zeuge aussagen. wird mein name in der anzeige stehen ??

...zur Frage

Als zeuge geladen ,Aber keine Ahnung worum es geht?

Hi Grade kam ein Brief von der Polizei. Ich wurde als Zeuge geladen zu einer sexuellen Straftat von 2013. Nun da war ich selber 13 und hab keine Ahnung mehr was das sein soll. Muss ich dahin? Wie kann man so spät (nach 3 Jahren) noch damit in verbindung gebracht werden??

...zur Frage

Muss man als Zeuge aussagen oder nicht?

Hey,

Muss man als Zeuge bei der Polizei aussagen, wenn man eine Straftat mitkriegt.
Also wenn jetzt eine Gruppe von 4 Leuten zB eine Straftat mitkriegt, muss dann jeder einzelne gezwungenermaßen Aussagen oder ist das freiwillig?

Mit freundlichen Grüßen

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?