Schwere kindheit?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Komm aus dir raus und wehre dich! Wenn dir jemand dumm vorkommt dann sag das dieser Person auch! Wenn du beleidigt wirst, sag dieser Person das es nicht okay ist und versuche auf taff zu wirken! Auch wenn du das nicht bist, musst du es zeigen. Sei nicht immer so lieb auch wenn es dir schwer fällt... Was ich aus dieser Welt gelernt habe ist (wer nett und lieb ist wird unterdrückt und nicht ernst genommen und wer wie oben beschrieben ist wird respektiert usw.) Du musst es dir so vorstellen, würdest du angst haben jemanden zu beleidigen der Nett ist und nicht zurück beleidigt oder würdest du angst haben jemanden zu beleidigen der sich wehrt?

minecraftrobi 31.12.2016, 14:03

Dazu muss ich sagen das ich südländischer Typ bin und ich wenn in mir sowieso alles im kopf schon kocht explodiere und den anderen eine Reinhau im schlimmsten fall

0

Ich denke du soltest zu einem Psychologen gehen, damit ihr gemeinsam ein recht komplexes Problem aufdroeseln koennt.

minecraftrobi 31.12.2016, 14:06

Ich war schon in der Psychiatrie wo die dann auf die Idee gekommen sind mir 2 mal am Tag überfordertes Opium zu geben und ich war mit 13 beim Jugendamt . Die meinten das es ein Fehler war von mir Zuhause zu bleiben aber ich wollte das auch so


0

Wie alt bist du heute?

Beruhigungsmittel sind verschreibungspflichtig!

Wer hat das getan?

Was meinst du mit "einem Teil deiner Familie"?

minecraftrobi 31.12.2016, 13:58

Ein Teil wie mein Onkel und seine Frau. Ein bekannter der sagt mein Vater hat sie nicht alle und eine Cousin und ein cousin

0
minecraftrobi 31.12.2016, 13:59

Ich werde jetzt bald 18 in ein paar monaten

0
Wonnepoppen 31.12.2016, 14:00
@minecraftrobi

Dann sieh zu, daß du von zu Hause weg kommst, warum hast du dir nicht schon lange Hilfe geholt?

Selbst wenn du ADHS hättest, wäre das kein Grund, dich so zu behandeln!

0

Was möchtest Du wissen?