Schwere Hundeerziehung, Shiba Inu?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ein Shiba Inu ist ein Jagdhund, wenn er einen Hasen beispielsweise sieht, gibt es für ihn kein Halten mehr und er wird nicht auf dein Rufen hören. Deshalb wirst du ihn ständig an der Leine haben müssen.

Ausserdem ist er sehr eigensinnig. Wenn du Schwächen bei der Erziehung zeigst, wird er das sofort Ausnützen und bald ist er dein Herrchen (oder Frauchen ;) )

Als Ersthund definitiv nicht zu empfehlen.

Catarina02 05.01.2017, 19:27

Okai Danke :)

0

Ich glaube man kann nicht genau sagen ob ein Hund schwer zu erziehen ist, da jeder Hund sein eigenen Character hat. Es ist ja auch nicht so das du vielleicht keine Kinder haben willst nur weil sie "schwer" zu erziehen sind.

Catarina02 05.01.2017, 19:28

Da hast du auch recht. Danke :)

0

Was möchtest Du wissen?