Ich habe eine schwere Gehörgangentzündung. Was kann das bedeuten

2 Antworten

warum hast du den streifen raus gemacht soweit ich weis soll man das den arzt machen lassen denn das antibiotika muss ja zeit haben zu wirken und die flüssigkeit kann eiter gewesen sein

Geh am Montag zum Arzt, der sagt es dir. Ich kann es von hier aus schlecht beurteilen. Sollte denn der Streifen schon rausgemacht werden?

Auf keinen Fall am Ohr herummanipulieren.

Und deine Tags "zocken" und "Nix" habe ich verborgen. Ist mir ein Rätsel, in welchem Zusammenhang diese Wörter zum Inhalt deiner Frage stehen.

gehörgangsentzündung. wie lange läuft das ohr denn noch?

Hallo.

Unser Sohn - 7 Jahre alt - hat seit Freitag Eine gehörgangsentzündung. Das ohr läuft wie ein bach. Der hno hat jetzt ne drainage gelegt und Ohrentropfen gegeben. Heute endlich mal kurzzeitig eine Besserung. Das ohr lief mal 2 stunden nicht. Nach dem Absaugen und der neuen drainage ging es jedoch wieder los. Normal? Er sagt auch dass ihm das komplette Ohr wehtut. Also wenn man an die ohrMuschel kommt jammert er sehr. Auch normal? Man muss echt nur ganz leicht ans Ohr kommen. Fieber hat er seit gestern auch bekommen. Antibiotikum hat er zusätzlich bekommen.

...zur Frage

Fleck auf Mainboard bedenklich?

Guten Abend,

heute ist mir bei einem Umbau ein Fleck auf meinem Motherboard aufgefallen, sieht nach einer ausgelaufenen Flüssigkeit und/oder Überhitzung aus. Ist das trivial oder sollte man da handeln? Bis jetzt lief/läuft mein Pc einwandfrei.

...zur Frage

Schmerzen im Ohr Pilzinfektion und gehörgangsentzündung (bakterien), geht beides gleichzeitig?

Habe schlimme Schmerzen im Ohr und habe dennoch keinen Notfalltermin beim hno bekommen! Zum Notarzt will ich nicht. Habe die letzten Jahre alle paar Monate eine gehörgangsentzündung gehabt also ist wahrscheinlich nie richtig weggegangen. Kann es ein Pilz und zusätzlich bakterium im Ohr sein? Habe hier zuhause noch Antifungol (Pilzmittel) zum auftragen und Antibiotika (gegen Bakterien) zum einnehmen in Tablettenform. Kann ich beides zusammen nehmen? Das antifungol habe ich bekommen da sie gesagt haben durch die Antibiotika ist ein Pilz entstanden. Dieser Pilz ist denke ich durch das antifungol nur kurzfristig aber nicht ganz weggegangen. Bilden sich auch bei pilzmitteln resistenzen? Schreibt mal bitte alles was ihr wisst und ob ich die beiden Medikamente die ich übrig habe (sind noch genug da) nehmen kann? Halte dje schmerzen nicht aus :/

...zur Frage

Gehörgangsentzündung BITTE DRINGEND UM HILFE

Hallo, ich habe seit Dienstag starke Ohrenschmerzen. Am Donnerstag war ich beim HNO. Der hat mir gesagt, dass es sich um eine akute Gehörgangsentzündung handelt. Zunächst hat er mir ein Antibiotikaband (kenne den korrekten Namen nicht) ins Ohr eingelegt für 2 Tage. Seit heute nehme ich nun die Ohrentropfen Panotile Cipro, was ebenfalls Antibiotika ist. Nun meine Frage: Ist es normal, dass nach so viel Zeit immernoch keinerlei Besserung spürbar ist, also mein Ohr immernoch genauso schmerzt und geschwollen ist wie am Anfang ? Und wenn ja, ab wann kann man denn normalerweise mit Besserung rechnen?

Mfg

...zur Frage

Ohrenschmerzen, Entzündung oder nicht?

Hallo!

Folgende Geschichte...

ich war gestern beim Hausarzt mit einer fetten Erkältung, Ohrenschmerzen, Schnupfen usw.

Die Ärztin sagte meine Ohren sehen gut aus, das komme von den dichten Nebenhöhlen. Kenne ich auch so von Erkältungen.

Heute hatte ich wegen etwas anderem allerdings noch einen Termin beim anderen Hausarzt (da er noch zusätzlich Internist ist hatte ich dort auch einen Termin).

Naja zumindest sprach ich die Ohrenschmerzen nochmal an. Der sah kurz in mein Ohr, meinte ich hätte eine Gehörgangsentzündung, gab mir direkt Antibiotika "Panotile Cipro" Ohrentropfen. Weil mein Ohr leicht gerötet ist...

Bin nun etwas verwirrt. Gestern hieß es noch meine Ohren sehen gut aus... und viel schlimmer ist es seit gestern gar nicht geworden!

Habe mit Ciprofloxacin mal sehr schlechte Erfahrungen gemacht, da weiß ich nicht ob ich mir das einfach so ins Ohr träufeln möchte. :|N Man soll solche Tropfen auch nur benutzen wenn die Ohren vorher professionell vom HNO gereinigt wurden, da sonst der Wirkstoff gar nicht ran kommt. Ich war ja noch nicht mal beim HNO?!

Naja ich kann sicher erst mal ohne diese Tropfen abwarten oder? Wäre ich nur gestern beim Arzt gewesen hätt ich diese komische Diagnose auch gar nicht :/

...zur Frage

Was hilft gegen Gehörgangentzündung?

Habe eine Gehörgangsentzündung,war auch schon beim Arzt...Aber seitdem ist es nur noch schlimmer geworden und die Salbe hilft auch nicht...Was kann ich noch tun? Ich muss bis Montag warten es tut höllich weh :( Hilft vielleicht Wärme ? Wenn man eine Wärmflasche aufs Ohr legt ??

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?