Schwere Bein?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hol dir mal ein Röhrchen Magnesiumtabletten und nimm die einfach durch. Was du hast, ist ein typisches Symptom - Magnesium verbraucht der Körper deutlich mehr, als man ihm zufüttert, es ist enthalten in Salat, Grünzeug aller Art. Zusätzlich könntest du dich mit Bullrich mineral wieder in den basischen Bereich katapultieren. Dann läuft alles besser.

Hole dir Magnesiumcitrat aus der Apotheke, diese organische Form nimmt der Körper sehr gut auf. Die billigen Magnesium aus Drogerien werden vom Körper nur sehr schlecht verwertet. Das klingt nach Magnesiummangel und ein solcher kann viele Wochen brauchen bis er behoben ist. Im Blut kann man einen solchen Mangel nur schwer feststellen, da der größte Teil vom Magnesium im Knochen gebunden ist.

Lass einfach mal ein Blutbild machen, da erkennt man deine Mangel, wenn denn welche da sind. Sind alle gesundheitlichen Ursachen ausgeschlossen, sollte deine Training unter die Lupe genommen werden.

Ja sicher solltest du zum Arzt gehen. Hier kann niemand eine Diagnose stellen.

Du hast eigentlich schon die Antwort :-) wenn du viel sitzt den ganzen Tag rosten die Muskeln halt schnell ein, ich kenne das selber.

Mehr Bewegung, vielleicht jeden Abend ein paar kleinere Bein/Dehnübungen und generell Muskelaufbau speziell auch für die Beine. 

Was möchtest Du wissen?