Schwerbehinderung Busfahren

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hier sind die Infos. für Freifahren und Kfz. Steuer reduzieren Merkzeichen im Ausweis

Neben dem Passfoto, der ausstellenden Behörde, dem Gültigkeitszeitraum und dem GdB stehen auf dem Behindertenausweis auch so genannte Merkzeichen. Sie geben über die praktischen Auswirkungen der Behinderung Auskunft. Pflegebedürftige finden in ihrem Ausweis häufig die Merkzeichen G, aG, B, H, RF, Bl und Gl. » G: Erhebliche Gehbehinderung: Das Merkzeichen G beschreibt eine erhebliche Beeinträchtigung der Bewegungsfähigkeit im Straßenverkehr. Das heißt, dass der Behinderte die Wegstrecken in seinem Stadtteil nicht zu Fuß zurücklegen kann. Es kommt dabei nur auf die Entfernungen an, nicht auf lokale Besonderheiten wie unebene Bodenbeschaffenheit auf den Wegen rund ums Wohnhaus. Altersbedingte Einschränkungen des Gehvermögens werden nicht berücksichtigt. » aG: Außergewöhnliche Gehbehinderung: Als außergewöhnlich gehbehindert gelten zumeist Rollstuhlfahrer, beispielsweise nach beidseitiger Ober- oder Unterschenkelamputation oder Querschnittslähmung. » B: Zu ständiger Begleitung berechtigt: Das Merkzeichen B erhalten diejenigen, die ohne ständige Begleitung nicht in der Lage wären, öffentliche Verkehrsmittel ohne Gefahren für sich und andere zu nützen. » H: Hilflosigkeit: Wer bei lebensnotwendigen Tätigkeiten wie Essen oder Trinken über mindestens sechs Monate dauerhaft fremder Hilfe bedarf, erhält das Merkzeichen H. Die Voraussetzungen sind denen für eine Einstufung in die Vorteile für Schwerbehinderte Wenn ein Schwerbehindertenausweis erteilt wird, können Patient und Angehörige abhängig vom zuerkannten Merkzeichen und Grad der Behinderung verschiedene Vergünstigungen und Hilfen in Anspruch nehmen. Dazu gehören: Nach Merkzeichen » G: Entweder wird ein Zuschuss von 30 Euro zu einer Wertmarke für den öffentlichen Nahverkehr oder wahlweise eine Ermäßigung der Kfz-Steuer von 50 Prozent gewährt. Zusätzlich ist in einigen Fällen ein Nachlass bei der Kfz-Haftpflicht um 12,5 Prozent möglich. Der Behinderte muss allerdings der Halter des Fahrzeugs sein. Ab einem Behinderungsgrad von 80 Prozent ist die Bahncard der Deutschen Bahn nur noch halb so teuer. » aG: Nur Schwerbehinderte mit diesem Eintrag dürfen auf speziell ausgewiesenen Parkplätzen parken. » B: Die Begleitperson fährt in Anwesenheit des Betroffenen im öffentlichen Nah- und Fernverkehr unentgeltlich mit. » H: Ist der Behinderte Halter eines Fahrzeugs, wird er von der Kfz-Steuer befreit. Die Kosten des KFZ können zudem als außergewöhnliche Belastung im Steuerrecht geltend gemacht werden. Zusätzlich wird eine unentgeltliche Beförderung im öffentlichen Nahverkehr gewährt. Wer einen hilflosen Menschen persönlich in seiner oder der Wohnung des Behinderten pflegt, kann entweder die tatsächlichen Kosten oder einen Pauschalbetrag steuerlich geltend machen. » Bl: Blinde können Steuervergünstigungen, Freifahrten im öffentlichen Nahverkehr, Befreiung von Rundfunkgebühren und der Hundesteuer für ihren Blindenhund, Ermäßigungen bei Post- und Telefongebühren beantragen. In Bayern kann zusätzlich Blindengeld beantragt werden. » Gl: Gehörlose Menschen können die unentgeltliche Beförderung im öffentlichen Nahverkehr oder eine Halbierung der Kfz-Steuer auf das eigene Fahrzeug in Anspruch nehmen. Sie haben das Recht, die Gebärdensprache in Verwaltungsverfahren zu verwenden. Allgemein Schon bei der Veranlagung können steuerliche Vorteile geltend gemacht werden. Zusätzliche Aufwendungen, die für die Pflege und Behandlung notwendig sind, werden beim zu versteuernden Einkommen berücksichtigt. Nach § 574 des BGB haben Mieter einer Wohnung einen verbesserten Kündigungsschutz, falls die Kündigung wegen der Schwerbehinderung eine unzumutbare Härte bedeuten würde. Bei berufstätigen Personen hat ein solcher Ausweis weitere Vorteile: Jede Kündigung muss von der Hauptfürsorgestelle der Wohnortgemeinde genehmigt werden. Schwerbehinderte haben fünf Tage mehr Urlaub und können ihren Ruhestand schon mit 63 Jahren antreten.

Ohne zusätzliche Merkzeichen gibt es keine Freoifahrten. Mit einem GdB von 50 ohne weitere Merkzeichen gibt es wenn man Arbeitet eine Arbeitswoche mehr Urlaub und einen etwas verbesserten Kündigungsschutz. Zusätzlich gibt es noch eine Steuerfreibetrag. Weiterhin kann es verbilligten Eintritt geben.

Hallo xasterixx,

Sie schreiben:

Schwerbehinderung Busfahren. Hallo, meine Frau hat heute Bescheid bekommen, das Sie 50 % hat. Nun meine Frage, habe gehört, das man bei 50% einen Mindestbetrag zahlen kann und dann Busfahren im nahen Umkreis dann umsonst kann. Stimmt das? In dem Bescheid steht allerdings unter Ausweisart: Es steht ihnen ein Ausweis zu, der nicht zur Inanspruchnahme der unentgeltlichen Beförderung im öffentlichen Personenverkehr berechtigt. Was kann man da machen? Welche Vorteile hat meine Frau mit den 50%? Freue mich über Antworten.<

Diese Dinge sind hier klar geregelt:

Siehe den Link!

http://www.sozialgesetzbuch.de/gesetze/09/index.php?norm_ID=0914500.

Unabhängig davon können Sie sich jederzeit an Ihr zuständiges Versorgungsamt wenden, wenn Unklarheiten sind!

Sollten Sie das Gefühl haben, daß die Einstufung nicht korrekt ist, können Sie jederzeit unter Vorlage entsprechender Gutachten und Atteste einen "Verschlimmerungsantrag" einreichen!

Außerdem sollten Sie bei Differenzen nicht zögern, einen unabhängigen Rechtsbeistand wie den VDK oder andere Sozialverbände zu konsultieren!

Dort erhalten Sie gegen einen geringen Mitgliedsbeitrag Sozialrechtsschutz, auch außergerichtlich und eine unabhängige Patientenberatung!

Beste Grüße, viel Erfolg und bestmögliche Gesundheit

Konrad

Im Bescheid steht auch weiter wie man die 50% nutzen kann. z.Bsp: Ermäßigung bei öffentlichen Verkehrsmitteln oder Verringerung der KfZ-Steuer usw. Richtig durchlesen.

xasterixx 16.03.2012, 14:49

Leider steht nichts weiter drin von Vergünstigungen, daher war hier ja meine Frage

0

Was möchtest Du wissen?