Schwerbehinderung 50%

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Heunec,

Sie schreiben:

Schwerbehinderung 50%<

Antwort und Richtigstellung:

Es gibt keine Schwerbehinderung mit 50 %, sondern die Schwerbehinderung wird in Grad der Behinderung (GDB), in diesem Fall mit GDB 50 angegeben.

Bitte vergewissern Sie sich in Ihren Unterlagen.

Es ist immer verwirrend, wenn falsche Angaben zu Grunde gelegt werden!

Welche vergünstigungen habe ich ?? Gibt es bei Autokauf auch vieleicht prozentualen nachlaß?? welche vergünstigungen gibt es sonst noch......<

Antwort und Richtigstellung:

Es gibt im Schwerbehindertenrecht keine Vergünstigungen, sondern dies muß richtig heißen "Nachteilsausgleiche!"

Welche Nachteilsausgleiche das im einzelnen sind, das können Sie zweifelsfrei unter folgendem Link nachlesen:

http://www.vdk.de/cms/mime/1772D1201517372.pdf

Auszug:

2.5 Rabatte beim Neuwagenkauf

Viele Fahrzeughersteller gewähren schwerbehinderten Menschen beim Kauf eines Neuwagens Rabatte. Oftmals erhalten die Händler vom Hersteller Empfehlungen, welche Rabatte sie gewähren können. In der Regel erhalten die Händler dann eine Rückvergütung vom Fabrikanten. Die endgültige Entscheidung liegt jedoch beim Verkäufer, mit dem verhandelt werden muss.

Allgemeine Voraussetzungen für den Preisnachlass sind:

• Kauf eines Neuwagens, bei Tageszulassungen und Vorführwagen kann im All- gemeinen kein Rabatt gewährt werden

•GdB von wenigstens 50 und die Merkzeichen "G", "aG", "H" oder "Bl"

•Zulassung des Wagens auf den behinderten Menschen. Hinzu kommt, dass bei einigen Automarken weitere Voraussetzungen vorliegen müssen oder abweichend von den oben aufgeführten Angaben zum Beispiel keine Merkzeichen erforderlich sind.

Nachfolgend erhalten Sie eine Übersicht über die Rabatte und die besonderen Vor- aussetzungen bei den unterschiedlichen Herstellern.

Bitte lesen Sie hierzu also unter dem folgenden Link ab Seite 10 weiter!

Auf den Webseiten des VDK finden Sie zu Ihrem Thema übrigens viele weitere, hilfreiche Informationen!

Wenn weitere Fragen auftreten, bitte einfach wieder melden!

Beste Grüße, viel Erfolg und bestmögliche Gesundheit

Konrad

Danke für die Allgemeinen Hinweise.....Danke

0

In erster Linie eine steuerliche Besserstellung, erweiterter Kündigungschutz und hin und da einen ermäßigten Eintritt. Das war's im Großen und Ganzen, wenn nicht noch ein zusätzliches Kennzrichen eingetragen ist...

Danke für deine Hilfe......

0

du kannst dir aussuchen ob du günstiger mit den Öffentlichen fährst,oder bei deinen Auto wird die Steuer halbiert.Aber nur eins von beiden.Ansonsten nicht viel,wie Kündigungsschutz,Jahressteuer mehr absetztbar,

Danke für den Tipp......werde es mir mal ausrechnen....

0
@Heunec

Hast du überhaupt ein Merkzeichen im Ausweis das dich zur kostenfreien Nutzung des ÖPNV berechtigt, Ich denke da ab das Merkzeichen G, gleiches gilt für die Kfz Steuer

@123philp bitte erst Informieren und dann Antworten nur weil man eine Schwerbehindertenausweis hat hat man noch lange nicht eine verminderte KFZ Steuer oder darf den ÖPNV kostenfrei nutzen.

0

Was möchtest Du wissen?