Schwerbehindertenausweis dauerhaft?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Normalerweise hast du Bestandsschutz!

34

Es gibt keinen Bestandsschutz, besser gesagt der Bestandsschutz gilt nur in so weit das solange sich die Behinderung nicht verbessert man nicht zurückgestuft wird. Wenn sich die Behinderung aber verbessert kann man auch zurückgestuft werden.

0

Das ist wohl wahr Deine Bemerkung, aber wenn Du 100% hast dann müßte wohl ein Wunder geschehen und die passieren auch in D nicht

Im Prinzip kannst du auch dann zurückgestuft werden, wenn sich deine Behinderung verbessert. Unbefristet heißt nur das du ihn nicht mehr Verlängern muss, die Behörde kann trotzdem eine Überprüfung anordnen.

43

Hallo

vielen Dank für die Antwort.

grüssle

0

mein Schwerbehinderten ausweis ist Grün und unbefristet als Merkzeichen steht auf der rückseite GdB 50 was kann ich damit machen ?

hallo habe heute meinen Schwerbehinderten ausweiß erhalten .Er ist Grün und unbefristet und auf der rückseite steht als merkzeichen GdB 50. Leider weis ich nicht was ich damit machen kann es war kein merkblatt dabei aus dem ich ersehen kann wofür ich den ausweiß gebrauchen kann. Da ich Unheilbar und Schwerwiegend Chronisch krank bin muss ich immer mit Bus und Bahn zu den Ärzten hin und her pendeln und das kostet . Kann ich mit dem Ausweiß kostenlos mit den Öffentichen Verkehrsmitteln fahren.??? für eine schnelle antwort wäre ich dankbar.

Lg Petra Reisten

...zur Frage

Schwerbehindertenausweis - unbefristet, kann er bei Verschlimmerungsantrag wieder befristet werden?

Hallo zusammen!

Die Überschrift sagt an sich ja alles. Ich habe derzeit einen unbefristeten Schwerbehindertenausweis. Da sich mein gesundheitlicher Zustand noch etwas verschlechtert hat, überlege ich einen Verschlimmerungsantrag zu stellen.

Meine Frage ist nun: Kann aus dem unbefristeten Ausweis wieder ein befristeter werden? Habe dazu leider keine Informationen via Google & Co. finden können. Eventuell weiß hier ja jemand Bescheid.

Danke schon mal! :)

...zur Frage

Kann ich im Fall einer Kündigung nachträglich einen Schwerbehindertenausweis beim Arbeitgeber einreichen?

Ich bin bei meinem Arbeitgeber seit 5 Jahren eingestellt. Zum Zeitpunkt der Bewerbung hatte ich bereits meine Erkrankung, hatte aber keinen Schwerbehindertenausweis, da ich mich nicht als schwerbehindert fühle. Leider weiß ich nicht mehr genau ob der Arbeitsgeber damals nach einer Schwerbehinderung gefragt hat (z.B. auf dem Bewerbungsbogen). Wenn, habe ich dies damals jedenfalls wahrheitsgemäß mit Nein beantwortet, da ich zu dem Zeitpunkt keinen Schwerbehindertenausweis hatte. Ich mache nur leichte Büroarbeit. Nun möchte ich nachträglich einen Ausweis beantraten und nur im Falle einer Kündigung von dem Sonderkündigungsrecht Gebrauch machen, ansonsten möchte ich den Arbeitgeber weiter nicht informieren. Ist dies rechtlich in Ordnung? Würde das Sonderkündigungsrecht greifen? Der Betriebsrat des Arbeitsgebers hat mir vertraulich mitgeteilt, dass ich im Falle einer Kündigung immer noch den Ausweis einreichen kann, um eine Kündigung anzufechten. Falls das nicht so wäre, kann ich mir natürlich die Antragstellung sparen. Daher meine Frage an euch...

...zur Frage

Fahrkarte mit 50% Schwerbehinderung

ich habe einen Schwerbehindertenausweis mit 50% und auf der Rückseite des Ausweises ein "G" zu stehen. Ich fahre jeden Wochentag mit dem Zug zur Arbeit. Welche Ermässigung habe ich mit einer Fahrkarte bei der Deutschen Bahn mit diesem Ausweis und muss ich das irgendwo beantragen?

...zur Frage

Unterschenkelamputation Schwerbehindertenausweis aG?

Hallo,

ich hatte vor sieben Monaten eine Unterschenkelamputation, hatte 32 Jahre lang chronische Schmerzen und eine erhebliche Bewegungseinschränkung im Fuß. Ich habe in meinem Schwerbehindertenausweis 70% und das Merkzeichen G. Ich habe bereits mehrfach das Merkzeichen aG beantragt, da ich selbst mit Prothese nur wenige Meter gehen kann (dies auch nur mit Gehstützen), außerdem muss ich die Autotüre ganz weit öffnen, um mit der Prothese überhaupt das Fahrzeug verlassen zu können, hierfür benötige ich einen breiteren Parkplatz. Mein Antrag wurde bereits mehrfach abgelehnt. Kann mir jemand Tipps geben wie ich an das Merkzeichen komme? In der Reha habe ich mehrere Mitpatienten mit einer Unterschenkelamputation kennengelernt, welche das Merkzeichen haben, leider habe ich keine Kontaktdaten, so dass ich nicht erfragen kann wie diese an das Merkzeichen gekommen sind.

Grüße

...zur Frage

Höhere Abfindung durch Schwerbehindertenausweiß?

Bin von meiner Firma gekündigt worden nach 8 Jahren ohne Grund. Nächste Woche ist die Gerichtsverhandlung, wo es um die Abfindungszahlung geht. Bevor ich die Kündigung bekommen habe, beantragte ich einen Schwerbehindertenausweis, den ich erst nach der Kündigung bekam mit 50%. Der Ausweis wurde Rückwirkend ausgestellt, also wo ich noch nichts von der Kündigung wusste. Kann ich durch den Ausweis eine höhere Abfindung verlangen oder muss die Firma ihre Kündigung zurück ziehen ?. Ich muss dazu sagen, das mein Anwalt, bzw die Gegenseite noch nichts von dem Ausweis weiß.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?