Schwerbehinderten Ausweis mit 19 beantragen wegen schweren Depressionen?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Das kommt immer darauf an wie schwerwiegend deine Psychische Erkrankung ist. Wenn es dich daran hindert am normalen täglichen Leben teil zunehmen dann kannst du einen Ausweis erlangen. allerdings brauchst du dafür einige Befunde und Berichte von deinen Ärzten. Zuständig ist das Versorgungsamt das dann dein anliegen bearbeitet und entscheidet wie hoch dein Behindertengrad ist. einen Schwerbehinderten Ausweis bekommst du ab 50 % . Ich wünsche dir auf jedenfall gute Besserung. MFG rotweinfan67

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Daydreamer007
09.08.2017, 15:35

Die habe ich allerhand. Vielen Dank!

0

http://www.bmas.de/SharedDocs/Downloads/DE/PDF-Publikationen/a712-ratgeber-fuer-behinderte-mens-390.pdf;jsessionid=8D55217FCD7D0F217A4F06FF1CDA1DF4?__blob=publicationFile&v=5

Mit 19 Jahren einen Ausweis auf Behinderung zu bekommen ist in der Praxis nahezu ausgeschlossen. Versuch sollte es wert sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Joy89
10.08.2017, 10:46

Was hat das mit dem Alter zu tun? Vielmehr mit der Schwere der Erkrankung. Es gibt Kinder mit einem Ausweis. 

0

ApfelTea,

schon mal gesehen, wie einem ins Hirn geschissen wurde? Ich glaube kaum, dass das geht, das ist eine schwachsinnige Antwort! Niemand kann alles wissen und manchmal gibt man dann eben auch unwissentlich falsche Antworten.

Daydreamer007,

heutzutage bzw. schon seit Jahren kriegt man wegen Depressionen auch eine Frührente. Depressionen können auch chronisch werden und natürlich kann man dafür auch einen Ausweis beantragen. Ob es dafür soviel gibt, ist eine andere Frage.

Den Antrag kannst du dir bei deinem Versorgungsamt online ausdrucken und ausgefüllt mit möglichst vielen Arztberichten zurückschicken. Vermutlich musst du das Erste Mal zum Amtsarzt. Das ganze Procedere kann je nach Wohnort schon mal 6 Monate lang dauern. Versuch einfach dein Glück!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar macht das Sinn. Schau mal welche Vorteile du hättest http://www.behindertenausweis.org/vorteile.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ApfelTea
09.08.2017, 15:29

Gerne. Ich kanns gar nicht fassen, was du hier für Antworten bekommst. Denen hat man wohl ins Hirn geschissen

1

Wer hat es denn empfohlen?

Jemand, der sich auskennt, also ein Arzt oder ein Facharzt?

Dann würde ich es versuchen.

So einen Ausweis bekommt man äußerst selten. Das wissen Fachleute auch. Wenn diese dir das empfehlen, ergibt es schon Sinn es zu probieren.

Du stellst ja erstmal einem Antrag, ob der bewilligt wird oder nicht, ist noch eine andere Frage.

Grade Borderline und Depression sind nicht so seltene Krankheiten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde es machen, man hat damit viele Vorteile.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Selbstverständlich.

Ich habe auch einen Schwerbehindertenausweis aufgrund meiner Depression. Und nehme die Annehmlichkeiten, die dieser mit sich bringt, gern in Kauf.

Du musst ja nicht damit hausieren gehen. Aber wenn dir einer zusteht, nimm ihn.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wer hat den dir das empfohlen? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ApfelTea
09.08.2017, 15:30

Vermutlich ihr behandelnder Arzt? Spielt doch auch keine Rolle. Sinnvoll ist es allemal

0

Was möchtest Du wissen?