Schwerbehindert 50 GDB, arbeitslos, Reha

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Mit 50 % GDB ist er trotzde arbeitsfähig. Es gibt ja auch Arbeiten die im Sitzen ausgeübt werden. Erst wenn er tatsächlich nicht mehr als 3 bzw. 6 Stunden täglich IRGENDEINE Tätigkeit ausüben kann, bekäme er eine EM-Rente.

Das JobCenter kann bis zu 80 % Zuschüsse an einen Arbeitgeber zahlen, um ihn wieder in die Arbeit zu integrieren.

ja genau aber ich hatte das gleich problem ich hab60% aber kein buchstabe drinn und er bekommt auch keine arbeit weil er ein behinderten ausweis hat und damit sogut wie unkündbar ist dir grundsicherung tritt aber auch nur für eine gewisse zeit ein. die arbeitsagentur hat mich insgesamt zu 5 verschieden amtsärzte geschickt alle haben bis auf einen das gleich gesagt das ich arbeiten kann und das hab ich auch gemacht genau 87 tage dann kam der grosse schock ich bin umgefallen. wenn ich sie währe ich würde zum weisen ring oder so gehen zu beratern die das beurteilen können das ihr nicht ganz alleine gegen das jobcenter vorgehen müsst weil die legen das immer so aus wie sie es brauchen mann kann als leihe da nicht durch kommen unmöglich aber wenn er so krank ist warum keine frührente oder so oder nur ein geringfügigen job das würde doch genau so gehen viel glück

Nächste interessante Frage

Wenn ein Kind auf eine Geistigbehindertenschule kommt...

Das offensichtliche tun, ihn an die Sozialhilfe verweisen (Grundsicherung), wieso wurde noch kein Rentenantrag auf Erwerbsunfähigkeit gestellt?.

Der Typ vom MD meinte zu ihm: Sollte die Reha nicht positiv verlaufen wird automatisch die Sache als Rentenantrag gewertet.

0
@Zahnkranz

das sagen die meisten hat es bei mir auch gehiesen und das war dann auch so aber ich musste trotzdem nochmal arbeien und das wollte ich erst verweigern dann haben sie mir gedroht das geld z streichen ich mein ja nur beamten willkühr die gibt es nicht nur bei uns in baden

0

Was möchtest Du wissen?