Bedeuten die beiden Aussagen das Gleiche?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Die Satzpaare müssten sein:

"Ich kann es schwer erklären." / "Ich kann es nicht leicht erklären."
"Ich kann es nicht gut erklären." / "Ich kann es schlecht erklären."

Diese drücken jeweils das Gleiche aus.

Nicht immer hört es sich besonders elegant an. Man verwendet das "nicht" in dem Fall dann, um einer Erwartung nachzukommen. Man meint, dass man es schwer erklären könne, aber wenn der andere gedacht haben könnte, es sei leicht zu erklären, dann wird damit betont ausgedrückt, dass es eben nicht leicht sei. Das ist ein Stilmittel.

Man kann es sogar noch weiter hervorheben, indem man die doppelte Verneinung verwendet:

"Es ist ja nicht etwa so, dass ich es nicht leicht erklären könnte!"

heißt: "Es ist gerade so, dass ich es leicht erklären kann."

Deutsch zu modulieren, das ist nicht immer einfach, macht aber auch Spaß.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pfiati
19.05.2016, 02:45

Ich habe das zweimal lesen müssen. :-) Sehr interessant. Jetzt kapiere ich es.

2

Die Bedeutung deiner Frage ist mutmaßlich die Folgende:

Sind die beiden folgenden Sätze synonym:

"Ich kann es schwer erklären."

und

"Ich kann es nicht gut erklären." ?

Meine Antwort darauf lautet:

Diese beiden Sätze haben eine jeweils unbestimmte, verwaschene Bedeutung. Sie können also entsprechend das Gleiche bedeuten, oder auch etwas mehr oder weniger Unterschiedliches.

Der Satz "Ich kann es schwer erklären" tendiert dabei eher zur Richtung: "Ich kann es nicht erklären.", und der Satz "Ich kann es nicht gut erklären." tendiert eher zu: "Ich kann es zwar zwar erklären, aber meine Erklärung ist holperig und ich benutze schiefe Vergleiche o.ä."

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pfiati
17.05.2016, 07:30

Vielen Dank. Darum geht es mir.

1

Bei Nr. 1 hast du Schwierigkeiten bei der Erklärung; es kann aber sein, dass du sie anschließend doch hinbekommst. 

Bei Nr. 2 KANN - bei schlampigem Sprachgebrauch - die gleiche Bedeutung gemeint sein. Im engeren Sinne ist dir aber klar, dass dir eine gute Erklärung wohl nicht gelingen wird.

Bei Nr. 1 spricht (für mich) der vorsichtige Skeptiker; Sprecher Nr. 2 zeigt eine resignative Haltung.

Gruß, earnest

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pfiati
17.05.2016, 07:58

Danke dir, earnest. Deine Analyse ist sehr interessant/hilfreich!

1

Ich versuche mal, aus deinen Worten die Frage abzuleiten und zu beantworten. 

"Heißen die einigermaßen dasselbe?" ist sprachlich ein Desaster. Das Wort "einigermaßen" passt nicht in dem Satz. Das Wort "dasselbe" gehört auch nicht dort hinein. Wenn du fragen möchtest, ob zwei Dinge/ Personen etc fast gleich lauten/ ähnlich benannt werden, kann man sagen/ fragen: "Haben die ... (Dinge/Personen ) den gleichen Namen"/ "Heißen die...  ähnlich?"/ "Sind die Namen/ Bezeichnungen für die Dinge/ Personen identisch?"

Das Wort "dasselbe" wird nur gebraucht, wenn etwas dasselbe ist/ gleich ist. Auf deinen Satz bezogen müsste es dann aber lauten: "Ist der Name DER GLEICHE?/ die Bezeichnung DIE GLEICHE?"  LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pfiati
17.05.2016, 07:17

Meine Anfrage geht um die beiden Sätzen: 1) Ich kann es schwer erklären. 2) Ich kann es nicht gut erklären. (Bitte OP gucken.)

Wegen der Verwirrung bin ich sorry.

0

Verstehen tut man vielleicht dasselbe, es ist jedoch nicht das Gleiche.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Na ich denke mal Du meinst wann man das Selbe oder das Gleiche benutzt .

Ist recht einfach aber schau mal hier dann verstehst Du es sicher auch recht gut.

http://www.selbe-gleiche.de/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pfiati
17.05.2016, 07:05

Nee, es geht mir um "schwer".

0

Klar, die heissen ziemlich gleich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?