Schwer aus dem Bett kommen - was hilft dagegen?

8 Antworten

Besorge Dir einen Wecker mit großen Glocken, stelle ihn auf einen Teller und lege noch 2 Löffel dazu, das Ganze stellst Du so weit vom Bett auf, dass Du aufstehen mußt um die Lärmquelle zu beseitigen. Und keine Sorge, wenn Du den Wecker nicht hörst, wecken Dich die genervten Nachbarn ;-)

Hallo (: Ich habe mal gelesen, dass man mind. 7,5 Stunden schlafen sollte. Und man kann besser aufstehen wenn man immer 90 min nach den 7,5 Stunden aufsteht z.B.: Du schläfst mehr als 7,5 Stunden dann solltest du 90 min später aufstehen oder 180 min usw. je nach dem wann du aufstehen willst! (Hoffe das war jetzt nicht zu verwirrend) Was mir hilft ist den Wecker weeeeeeit weg vom Bett zu Stellen so dass du aufstehen musst um ihn auszuschalten ;)

Musik hören. Kein ruhiges Zeug sondern etwas das dich richtig wach macht oder einen eiskalten Waschlappen ins Gesicht legen.

Was möchtest Du wissen?