Schwellung nach Wurzelspitzenresektion hält schon immer noch an?

3 Antworten

Kühlakku mit dünnem weichem Tuch überziehen und 30min  kühlen. Akku ins Gefrierfach und wenn du das Gefühl hast, das Gewebe ist wieder warm oder sogar heiss und klopft, dann wieder kühlen. Viel trinken, ungesüssten Tee oder stilles Wasser. ATB bitte nach Vorschrift zuende nehmen und morgen zur Kontrolle gehen.  durch das Antibiotikum bist du vor lebensgefährlichen Situationen geschützt. Leg dich einfach hin und ruh dich aus 

Ja, das mit der Schwellung kann schon mal ein paar Tage länger dauern. 

Groß was machen kannst du jetzt nicht mehr. Du hättest direkt immer wieder kühlen müssen. Jetzt kannst du aber auch immer wieder kühlen, das hilft ein bisschen. 

Antibiotikum definitiv weiter bis zum Schluss nehmen.

Alles gute  

Nein du solltest es nur weiterhin benutzen

4

Was soll ich mit der Schwellung machen

0

Wurzelspitzenresektion oder einfach ziehen?

Hallo Leute,
Ich schilder euch 'kurz' meine Lage:
Vor 3Tagen fingen die Zahnschmerzen an. Ich konnte kaum schlafen und bin am nächsten Tag zum Zahnarzt. Er meinte, dass der schon wurzelbehandelte Zahn entzündet ist und eine Wurzelspitzenresektion durchgeführt werden müsse. Aber zuerst muss die Entzündung weg. Also gab er mir Antibiotika und schickte mich nach Hause. Die Schmerzen gehen trotz Schmerztabletten nicht weg, Antibiotika hat bis jetzt nicht geholfen (halbe Packung schon eingenommen) und meine Backe bis zum Ohr tut höllisch weh. Ausserdem kann ich meinen Mund nicht schließen da der Zahn sich sehr hoch anfühlt und
essen geht auch nicht. Jetzt zu der Frage : soll ich zum Krankenhaus oder Notfallzahnarzt gehen ( es ist ja Wochenende ) oder die Schmerzen aushalten und schauen ob das Antibiotika wirkt? Und lohnt es sich eine Wurzelspitzenresektion durzuführen oder soll ich den Zahn einfach ziehen lassen.

...zur Frage

Wurzelspitzenresektion wurde vor 5 Tagen durchgeführt - nun noch leichter Aufbissschmerz am Zahn?

Ich habe vor 5 Tagen eine Wurzelspitzenresektion an einem oberen, rechten Backenzahn über mich ergehen lassen. Nun versuche ich, mein Kauen der Speisen von links auch langsam nach rechts zu verlagern bzw. zu verteilen. Hierbei bemerke ich, dass ich, wenn ich rechts kaue, einen leichten Druckschmerz am behandelten Zahn (Zahnkrone, wurde vor vielen Jahren schon wurzelbehandelt) spüre. Eigentlich müsste der Zahn doch tot sein.

Vor 4 Wochen hatte ich im Zahnfleisch oberhalb dieses Zahnes eine heftige Entzündung mit Fistelbildung außen am Zahnfleisch. Damals nahm ich Antibiotika, womit die Entzündung auch verschwandt. Jetzt nehme ich im Rahmen der Nachbehandlung der WSR auch Antibiotikum. Nun meine Fragen:

Ist es normal, dass der behandelte Zahn nach 5 Tagen einen leichten Aufbissschmerz verursacht? Bin ich zu früh beim Belasten des Zahnes? Kann es sein, dass das Gewebe um die gekürzte Wurzelspitze noch gereizt und ggfs. entzündet ist? Der überkronte und behandelte Zahn fühlt sich etwas gelängt an. in 3 Tagen bekomme ich die Fäden gezogen.

Muss ist mir ernsthafte Gedanken und Sorgen über den Erfolg der WSR machen und bin ich einfach zu ungeduldig?

...zur Frage

Extrem Geschwollenes gesicht nach Wurzelresektion normal?

Hallo zusammen,

 

ich hatte vor 2 Tagen eine Zahn wurzelresektion an einem der Backenzähne.

Gestern war das gesicht zwar um die backe herum geschwollen aber nicht allzu schlimm,

seit heute wird die schwellung größer und ich hab auch schon ein fältchen unter dem auge! 

Ist das normal dass die schwellung weiter ansteigt? Sollte sie nicht langsam runtergehen?

Was kann ich ausser kühlen (was ich seit gestern auch schon mache) tun?

Könnte Antibiotika eine Abhilfe schaffen?

Ich danke euch für eure Hilfe...

...zur Frage

WSR Während OP schmerzen?

Hallo, Ich habe nach starken Schmerzen und einer angeschwollen Backe mich letzte Woche Montag entschlossen zum Zahnarzt zu gehen der nach einem Röntgenbild schnell die uhrsache gefunden hat unswar habe ich an meinem rechten backen Zahn eine große Entzündung der Chirurg später meinte er möchte eine WSR durchführen habe jetzt die OP morgen und höllische Angst da viele meinten das die OP sehr schmerzhaft verläuft zudem hatte sich noch Eiter gesammelt was der Zahnarzt aber entfernte und nur noch ein kleiner Teil da ist meine Frage: ist die WSR wirklich so schmerzhaft zudem weil ich auch eine große Entzündung habe oder ist das alles halb so wild habe jetzt seit über einer Woche Antibiotika genommen und die Schwellung und schmerzen sind nun fast komplett weg würde mich echt über paar Antworten zum Thema freuen.

...zur Frage

Schwellung drei Wochen nach Weisheitszahn OP?

Mir wurden vor etwas über drei Wochen alle vier Weisheitszähne operativ entfernt. Nach etwa zwei Wochen waren die Wunden komplett verheilt, die Schwellung war weg und auch die Blutergüsse sind verschwunden. Jetzt hat eine Seite seit gestern wieder eine leichte Schwellung. Nicht annähernd so stark wie nach der op aber dennoch sichtbar. Auf dieser seite kann ich nicht gut kauen, schmerzen habe ich aber gar keine und blau ist es auch nicht. Auch innen sieht alles normal aus, genau wie auf der anderen seite. Auf der Seite der Schwellung war der Zahn ein bisschen problematisch bei der Entfernung. Als ich nach einer Woche zur Nachsorge beim Zahnarzt war meinte er, alles wäre gut. Jetzt frage ich mich ob die Schwellung von einer Entzündung kommt, da ich ja keinerlei Schmerzen hab bin ich mir unsicher. Von was könnte es noch kommen? Wenn es nicht besser wird gehe ich natürlich am Montag sofort zum Zahnarzt oder morgen falls es schlimmer wird. Ich dachte ich frage trotzdem mal ob jemand eine Idee hat was das sein könnte.

Lg und Danke für eure Hilfe.

...zur Frage

Welches Hausmittel hilft gegen Schwellung von Bienenstichen?

Mich hat vorgestern eine Biene in den Kopf gestochen nun habe ich eine Schwellung was hilft gegen diese Schwellung ich muss morgen wieder in die Schule und ich will dass die Schwellung nicht mehr so stark zu sehen ist. Ich habe keine Möglichkeit zur einer Apotheke zu fahren es sollte möglichst ein Hausmittel sein

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?