Schwellung nach einer Impfung

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Handelt sich vermutlich um eine (normale) Impfreaktion. Beobachten, Fieber messen, wenn stärkere Komplikationen wie hohes Fieber oder Reaktionen auftreten, die länger als 3-4 tage bestehen, vom Arzt abklären lassen.

Das ist total normal.. Ich hab das sowohl bei der der desensilibisierung (hoffe des ist richtig geschrieben...) als auch bei sonstigen Impfungen. Also mach dir keine Sorgen. Wenn du aber doch zu beunruhigt bist oder es, wie Ja schon von jemand anderem gesagt, es wiederholt oder sehr lange anschwillt, dann geh, wie ja auch schon empfohlen, zum Arzt!

Das kann vorkommen ... sollte es die nächsten tage (1-2) nicht wieder abschwellen solltest du nocheinmal zum arzt gehen

Da gibts was, das nennt sich Arzt, kannst du Anrufen, oder auch hin gehen. Der ist willig und dazu befugt dir zu helfen! :)

Was möchtest Du wissen?