Schwellung ist nach 7 Wochen immer noch nicht weg - Kapselriss?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Allgemein geht es bei verletzungend am Sprunggelenk meist länger bis sie wirklich gsnz ausgeheilt sind wenn du aber nach ca. 3Monaten immer noch zu kämpfen hast solltest du nochmals zum arzt gehen den vielleicht hat auch er etwas übersehen

hast du dir schon zweite meinung eingeholt? geh zu einemguten orthopäden!!!!1 schleunigst

Fußverletzung wann kann ich wieder schmerzfrei laufen?

Hey ich bin heute vor zwei Wochen beim Fussball spielen stark per Sprung mit meinem linken Fuß umgeknickt. Ich hatte ziemliche Schmerzen und konnte nicht mehr laufen. Anschließend bin ich sofort zu meinem Hausartz gegangen, Diagnose : Distorsion am Sprunggelenk. Ich bekam einen Verband und Krücken gestellt. Zur Dauer meinte er ich solle selber merken, wann ich wieder laufen kann, den Fuß hochlegen, kühlen und nicht belasten. Nach 2 Wochen ist des immer noch nicht besser geworden. Der Bluterguss und die Schwellung waren zwar so gut wie weg, aber beim auftreten hatte ich starke Schmerzen, gestern bin ich deshalb zum Chirugen gegangen. Dieser röngte meinen Fuß und diagnotizierte auf Kapselriss mit Teilrisse der Ausenbänder. Da ich vor einem Jahr schon eine Außenbandzerrung hatte war dieser Fuß sowieso schon anfällig. Ich bekam eine Knöchelbandage und bekam die Information mit ihr ohne Probleme laufen zu können ohne Krücken, durfte aber auf keinen Fall nochmal umknicken. Ich probierte es doch es schmerzte trotzdem noch ein wenig. Leider hatte der Chirug wenig Zeit daher konnte ich keine Fragen mehr stellen und ich beschloss es erstmal noch sicherheitshalber eine Zeit lang mit Krücken+ Bandage zu probieren. Heute habe ich nochmal probiert auf zu Treten aber es schmerzt immernoch vorallem in der Ferse was mich ein wenig wundert. Kann es sein dass es nach ein paar Tagen nicht mehr wehtut oder soll ich es noch eine Zeit lang mit Krücken versuchen? Oder hat jemand schon Erfahrung damit gemacht? Oder habe ich vielleicht doch etwas schlimmeres?

...zur Frage

kapselriss und Bänderdehnung.. was tun?

Ich hatte einen Sportunfall und bin umgeknickt. dann bin ich noch zum Bahnhof gegangen und wurde dort abgeholt. Wir sind dann direkt ins Krankenhaus, wo eine Bänderdehnung und ein kapselriss diagnostiziert wurde. ich habe eine Aircast schiene bekommen (http://www.google.de/imgres?hl=de&biw=1280&bih=626&gbv=2&tbm=isch&tbnid=DrUBIzyqu7GJjM:&imgrefurl=http://www.tennistotal.net/aircast-airgo-schiene-sprunggelenk-zur-prophylaxe.975.html&docid=fsAbJSbAJ8dl4M&imgurl=http://www.tennistotal.net/dokumente/artikel/FotoMittel/Aircast%252520airgo12.08.jpg&w=577&h=290&ei=R_qXT-OpK4ndtAaC4aDOAQ&zoom=1&iact=hc&vpx=513&vpy=198&dur=1493&hovh=159&hovw=317&tx=165&ty=85&sig=100903456540193264740&page=1&tbnh=83&tbnw=166&start=0&ndsp=23&ved=1t:429,r:4,s:0,i:88) und krücken und durfte 4 Wochen nicht auftreten. Jetzt sind 5 Wochen vorbei und ich kann auch wieder laufen (humpeln ) . Nächste Woche sollte ich auch wieder Sport machen können, nur ist es so, wenn ich meinen Fuß strecken will, ihn zu sehr anziehe, ´mich auf die zehenspitzen stellen etc. habe ich einen sehr starken stechenden Schmerz im Fußgelenk. Was ist das ? Woher kommt das ? und was soll ich jetzt machen ? Wurde das Gelnk nicht genug ruhig gestellt ? weil mit der schiene kann ich meinen fuß noch strecken und wieder anziehen und so.. ?

...zur Frage

Morgens Fußschmerzen und Knöchel wird nach dem Laufen dick. Woran könnte das liegen?

Servus beisammen,

vor ca. 6 Wochen bin ich beim Fußball umgeknickt. Unser Mannschaftsphysio meinte damals, dass es wohl nur eine Bänderüberdehnung sei. Da mein Fuß aber an den darauffolgenden Tagen komplett blau wurde und ich an den beiden Tagen direkt nach der Verletzung kaum laufen konnte, bin ich, um wirklich sicher zu gehen, noch einmal ins Krankenhaus gefahren. Dort wurde ich untersucht (auch geröngt) und auch der Arzt meinte, dass es nur eine Bänderüberdehnung sei. Ich habe damals eine Schiene mitbekommen und sollte zwei Wochen Sport pausieren. Jetzt habe ich schon seit mehreren Wochen keine Schmerzen mehr. Nur morgens nach dem Aufstehen schmerzt mein Knöchel ungefähr die ersten zehn Schritte. Merkwürdigerweise wird auch mein Knöchel nach längeren Joggingeinheiten dick, tut aber beim Laufen überhaupt nicht weh. Weiß jemand woran dies liegen könnte und was man dagegen machen könnte?

Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen! :)

...zur Frage

Hat sich mein Fuß genug erholt?

Vor 7 Wochen hab ich mir einen Mittelfußknochen gebrochen. Vor einer Woche hat der Arzt auf die Stelle leicht getippt und es tat nicht weh.

Daraufhin meinte der Arzt, dass ich langsam mit einem Schuh ausprobieren darf zu laufen. Also hab ich mein Vakuumschuh ausgezogen und mein Fuß an die Luft gelassen.

Aber dann tut sich an der Stelle was. Es tut nicht weh aber es pocht. Ist alles gut oder nicht? Kann mich einer hierbei Rat geben?

...zur Frage

Wie lange Schiene tragen bei Bänderriss?

Hallo zusammen,

Ich hatte vor 2 Wochen einen Bänderriss am Sprunggelenk. Ich trage seit dem ununterbrochen eine Schiene. Mittlerweile kann ich beschwerdefrei laufen und habe keine Schmerzen mehr. Die Schwellung ist weg und der Bluterguss verschwindet langsam.

Kann ich jetzt wenigstens nachts die Schiene auslassen da sie mich sehr stört und ich schlecht schlafe?

Danke!

...zur Frage

Arthroskopie am Sprunggelenk

Hallo, ich hab jetzt in 2 Wochen eine Arthroskopie am Sprunggelenk, da ich Osteochondritis dissecans hab. Ich wollte fragen, wie lange man normal nach der Op mit Krücken laufen muss und wie lange man kein Sport machen darf. Mein Arzt sagt 6 Wochen Krücken und dann 2 Wochen wieder langsam anfangen mit trainieren, aber ich habe jetzt bei anderen Leuten mitbekommen, dass sie nur 2-3 Wochen mit krücken laufen mussten. Ich würde mich sehr freuen wenn mir jemand antwortet Gruß Karo

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?