Schwellung am kleinen Zeh

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Soweit ich weiß kann es passieren,dass man sich mehrmals im jahr den kleinen zeh bricht und es nicht mal merkt..da machen die ärzte auch nichts..wenns nach ner woche nicht besser ist würde ich zum arzt gehen..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ob der Zeh gebrochen ist, oder nicht, da wird nichts operiert oder geschient. Du kannst evtl. den Kleinen Zeh mit einem Leukoplaststreifen am 4. Zeh fixieren, vielleicht tut es dann weniger weh.

Ansonsten, wie Paula schreibt, kühlen . Und möglichst vermeiden irgendwo anzustoßen. Wenn es mal sehr weh tut, kannst du auch eine Schmerztablette nehmen.

Alles Gute

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst ihn kühlen, damit die Schwellung zurück geht. Du kannst natürlich auch zum Doc gehen. Ich halte eigentlich nicht viel von Gesundheitsfragen hier .. aber diesmal kann ich ruhigen Gewissens schreiben .. der Arzt wird auch nicht viel mehr machen, als dir kühlen zu empfehlen oder evtl. noch eine Creme verschreiben ..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da musst du wohl zum Arzt gehen. Besser wäre es.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Aloina
28.08.2012, 23:37

Danke, dann werde ich das morgen mal angehen, bin keine Arztgängerin und hocke auch nicht gern in Wartezimmern rum. Aber was sein muß, muß dann halt mal sein. Werd's überleben! :-)

0

Was möchtest Du wissen?