Schweiz/Schule/Ausbildung/Beruf

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

"Hauptschule" gibt's in der Schweiz so nicht. Ein Hauptschulabschluss entspricht ungefähr einem "Realschulabschluss". Allerdings ist der Gebrauch von "Realschule" und "Sekundarschule" nicht ganz einheitlich und eine einfache "Umrechnung" nicht möglich.

Jedenfalls ist es ungefähr der Abschluss, den hier jeder bekommt, der einfach die obligatorischen 9 Jahre zur Schule gegangen ist. In der Schweiz gibt es drei verschiedene Sekundarschulabschlüsse (A/B/C) je nach Leistung. Eine gute Lehrstelle findet man hauptsächlich mit einem A-Abschluss.

Eine Ausbildung wär ja schon das Ziel, oder? Am besten du meldest dich mal bei einer Berufsberatung in der Schweiz (BIZ plus den künftigen Wohnort/Kanton googeln). Vielleicht möchtest du zuerst noch einen höheren Abschluss nachholen, damit du besser qualifiziert bist. Die Ausbildungsplätze ("Lehrstellen") sind ausserdem schnell weg. Ab wann möchtest du denn anfangen?

Was möchtest Du wissen?