Schweiz: Welche Sprache in den Schulen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Schweizerdeutsch, (theoretisch sollte es hochdeutsch sein, aber das macht niemand), aber das lernst du schnell, in 2-3 Monaten...

Du könntest auch verlangen, dass sie hochdeutsch reden, aber damit machst du dich unbeliebt, und es ist wahrscheinlich nicht notwendig, je mehr du Schweizerdeutsch hörst, desto schneller verstehst du es...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Unterricht ist in der Schweiz auf Hochdeutsch. Da musst du dir keine Sorgen machen.

Deshalb verstehen die Deutschschweizer auch jedes Wort obwohl es eine ''Fremdsprache'' ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von womaninblackkk
07.04.2016, 16:26

Ok, dankeschön! Dann bin ich beruhigt. :)

0

Bei uns, wohnen auch in der Nähe von Basel, wird schon ab dem Kindergarten der ganze Unterricht auf Hochdeutsch gehalten.  Welches in anderen Kantonen (noch) nicht so ist.
Daher sprechen und verstehen hier alle Kinder problemlos Hochdeutsch.  

Untereinander werden die schweizerdeutsch reden, aber das wirst du bestimmt schnell verstehen, da die Kinder fast alle den gleichen Dialekt reden werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wird Deutsch gesprochen im Unterricht keine Sorge

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?