Schweiz Mofa Vorführen?

2 Antworten

Salue

Der Experte wird das Spiel der Räder des Lenkers prüfen. Er wird sich die Reifen ansehen, schauen ob eine Klingel dran ist und ob man das Töffli richtig abschliessen kann.

Dann wird er eine kurze Probefahrt machen um herauszufinden, ob alles normal läuft. Er wird dabei die Bremsen ausprobieren und aufpassen, ob ihm Ungereimtheiten auffallen.

Ist Dein Töfflli lauter als er es gewohnt ist und läuft es schneller als ca. 33 km/h wird er "motzen" und verlangen, dass dies in Ordnung gebracht wird.

Die Experten sind entweder Ingenieure oder langjährige Auto- oder Töffmechaniker. Das sind die Besten ihres Berufes und haben schon hunderte von Töfflis überprüft.

Es ist also gar nicht so leicht, denen ein X für ein U vorzumachen.

Es grüsst Dich

Tellensohn  

Danke viel mals!

0

Eine Klingel ist keine Pflicht am Mofa. Das gilt auch nicht so eine Klingel bei Mofas als Signalhorn

0
@M0F4FR3AK

Bei Velos wurde ja die Klingelpflicht gerade kürzlich abgeschafft. Bei Mofas bin ich nicht sicher, ob diese wie Velos behandelt werden.

Ein richtiges Signalhorn (elektrische Schnarre) war bisher allerdings verboten, weil es sich um ein "motorradähnliches" Bestandteil handelt.

Gruss

Tellensohn

0

natürlich wir der Spezialist dein tüffli richtig begutachten er wir sogar testen wie schnell es fährt und so weiter ich würde lieber die Orginal teile anbauen und wenn es vorgeführt wurde dann, kannst du wieder deine tuning Teile anbauen. Aber Pass auf wen dich die Polizei erwischt dan kann es zu einer Anzeige kommen.

LG: PuchMaxiExpert :)

Was möchtest Du wissen?