Schweiz, Einreise, Ausbildung möglich mit 18?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

So etwas absurdes habe ich ja noch nie gehört und wir haben hier viele Deutsche im Team. 

Du musst nicht nach einem Jahr wieder zurück nach Deutschland für ein halbes Jahr, das ist Quatsch. 

"" aus Bayern man kann sich denken was für eine Distanz das ist" ja eine verschwindend geringe, ist ja nicht so als ob du auf Neuseeland auswanderst. 

Die Distanz ist so gering dass du jeden Freitag nach Hause zu deinen Eltern fahren könntest, ich sehe das Problem wirklich nicht Oo



Sexylisa1234 21.03.2017, 14:20

Naja ich finde 6 Stunden jetzt auch nicht gerade wenig klar könnten man , Problem liegt dabei ob ich in die Schweiz ziehen könnte meine Eltern haben mir diese Sachen vorgeworfen ob sie stimmen habe ich eben gefragt 

0
Suchenderr 21.03.2017, 14:23
@Sexylisa1234

Ja schon klar aber lass dir keine Angst einjagen. Wozu willst du denn in die Schweiz kommen? :) 

0
Sexylisa1234 21.03.2017, 15:34
@Suchenderr

Mein Freund wohnt eben in der Schweiz , und ich möchte jetzt meine Ausbildung abrechen da ich in meinem Betrieb so extrem gemobbt werde & habe mir eben vorgestellt wirklich meine Ausbildung in der Schweiz zu machen Da sie dort ja eh viel besser sein soll aber ob das für deutsche so einfach geht und ob das mit dem einwandern auch so leicht geht wie ich es mir vorstelle 

1

Eine Ausbildung machen heisst erst mal:
1. 1 Lehrstelle finden und erst mit dem Lehrvertrag in der Tasche

kannst du in die Schweiz kommen.

und die Lehrstelle muss erst noch in der Nähe deines Freundes sein.

was glaubst due wieviele freie Lehrstellen es in der Schweiz hat ?

sehr wenig

Was möchtest Du wissen?