Schweißproblem! geruch...

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Es gibt auch einen Deoroller, allerdings rezeptpflichtig von der Apotheke, der die Poren deiner Schweißdrüsen unter den Achseln verengt.
Ich hatte auch mal eine ganze Zeit lang ein ähnliches Problem wie du und seit dem ich das deo einmalig 4-6 Wochen benutzt habe habe ich seit Jahren keine Flecken mehr auf der Kleidung :) das deo kostet ca. 12€

So war das mischverhältnis bei mir :)  - (schwitzen, schweiß probleme)

Das ist auch ein Antitranspirant, allerdings nicht aus dem DM oder der Apotheke sondern man bestellt es online.

Das Spray wurde ihm damals mal empfohlen. Bei der ersten Bestellung war er auch sehr skeptisch, weil das Spray mit rund 20 Euro auf den ersten Blick ziemlich teuer erscheint. Allerdings ist so eine Flasche auch extrem ergiebig und hat bei ihm trotz täglicher Anwendung weit über 6 Monate gehalten.

Vom Absaugen der Schweißdrüsen würde ich dir vorerst abraten. Ich habe schon von Leuten gelesen, bei denen das Ganze trotz der Mühe am Ende doch nicht von Erfolg gerkönt war. Außerdem darf man nicht vergessen, dass es sich dabei um einen operativen Eingriff in deinen Körper handelt. Sowas sollte meiner Ansicht immer nur ein Notausweg sein. Dann beiß lieber noch mal die Zähne zusammen und probier noch ein paar Dinge aus...Das hilft echt .. hab das auch und lauft alles gut *

Antitranspirant brennt ;D

PS: Kürzlich habe ich ein paar gute Tipps gegen Schwitzen gefunden: http://www.ihr-wellness-magazin.de/beauty/pflege-koerperpflege/tipps-gegen-starkes-schwitzen.html Vielleicht ist etwas für dich dabei.

Ich kenne jemanden der dasselbe problem hatte. Er hat dann sozusagen einen 'entzug' gemacht. Seine Ernährung war damals falsch und deshalb hat sie Körper so reagiert und versucht die schädlichen Stoffe rauszuschwitzen. Ich weiß nicht ob das bei dir vlt dasselbe ist aber wenn ja dann trink ganz viel Wasser und versuch die gesund zu ernähren!:) LG

Du solltest zu deinem Hautarzt gehen und ihm dein Anliegen schildern. Nur er weiß genau was zu tun ist, Verlass dich nicht auf die Tipps hier ( bitte die jenigen die hier Tipps gegeben haben nicht persönlich nehmen, sind echt gute Tipps). Denn jeder Mensch ist individuell und daher kannst du das nur durch deinen Hautarzt herausfinden. Ich habe zB angefangen ein Peeling beim duschen unter die Arme zu schmieren und dann abgeduscht. Hat zB bei mir geholfen, aber wer sagt das es bei dir hilft. Daher ab zum Hautarzt 😉

Was möchtest Du wissen?