Schweißgeruch in Pullovern

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

...hab ich auch, sogar bei manchen Shirts. Da half sogar febrez nichts mehr. Ich hab sie in die Tonne...so schade es auch drum war:(

Du musst NATRON als Deo benutzen(nehme ein bisschen Pulver in die Hand, befeuchte es mit Wasser, verreibe es und schmiere mir es unter die Arme. Alternativ kann man damit auch Deos selbst herstellen, da gibt es diverse Anleitungen). Deine Wäsche nur noch bei 60 Grad waschen und am besten einen Teil des Weichspülers durch ESSIG ersetzen(tötet die Bakterien ab).

Natron neutralisiert den Geruch. Mein T-Shirt hat sogar einmal wieder wegen den Bakterien angefangen zu müffeln und als ich dann bei 30 Grad in der Sonne war und das Natron von meinen Achseln ins T-Shirt geschwitzt habe, war der Geruch nach kurzer Zeit weg.

FUNKTIONIERT ALSO! Das Leidige Spiel hat endlich sein Ende gefunden.

0

Mit Geruchsvernichtern einsprühen und nochmals waschen. Und vor allem die Ursachen beseitigen, damit es gar nicht erst vorkommt.

Versuchs mal mit Essig. Oder mal über Nacht in Seifenlauge einweichen.

Was möchtest Du wissen?