Schweiß unterm Busen, Entzündungen was tun?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Habe ich auch drunter gelitten. Habe gegen die Entzündungen zig Cremes bis hin zu cortisonhaltiger Creme genommen und nichts hat geholfen ..... aber der Zufall! Beim morgendlichen Duschen habe ich natürlich auch Duschgel unter dem Busen verteilt, dann abgeduscht, abgetrocknet und angezogen. Dann war das Duschgel fast alle und der kleine Rest reichte nur noch für die Achseln ...... der restliche Körper musste sich mit warmem Wasser zufrieden geben. Abends stellte ich fest, dass die Rötungen unterm Busen weniger wurden. Die Woche drauf habe ich dort konsequent das Duschgel weggelassen ....... und alle Entzündungen sind fort: was für eine Erleichterung!

Versuch das mal: einfach, kostengünstig und bei mir hat es super geklappt. Drück dir die Daumen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

immer wieder frisch machen und eincremen am besten mit einer creme ohne farb und konservierungs stoffe

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?