Schweigepflicht beim Vetrauensleher bei ritzen?

7 Antworten

Bei Vertrauenslehrern bin ich mir nicht sicher, aber jeder Arzt hat Schweigepflicht mit dem kannst du reden.

Meine Freundin ist auch wegen ritzen zur Vertrauenslehrerin gegangen und sie hat dann sofort die Eltern informiert und sie zu nem Therapeut verwiesen. Wenn du unter 18 bist muss ein Lehrer das deinen Eltern sagen. Grundsätzlich hat er zwar Schweigepflicht, aber wenn du dich oder andere gefährdest hebt sich das auf und deine Eltern werden benachrichtigt.... hoffe es geht dir bald wieder besser!!! (:

Nein er ist nicht an die Schweigepflicht gebunden.

0

Gesetz für Schweigepflicht.

Schweigepflichtiger Personenkreis des § 203 StGB[Bearbeiten]

Zur Verschwiegenheit verpflichtet sind unter anderem die Angehörigen folgender Berufe: Angehörige heilbehandelnder Berufe, wie Ärzte, Psychologische Psychotherapeuten, Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten, Zahnärzte, Apotheker oder Angehörige assistierender Heilberufe, deren Ausübung eine staatlich geregelte Ausbildung erfordert – z. B. Gesundheits- und Krankenpfleger, Altenpfleger und Mitarbeiter des Rettungsdienstes, Berufspsychologen mit staatlich anerkannter wissenschaftlicher Abschlussprüfung, Rechtsanwälte, Patentanwälte, Verteidiger, Steuerberater, Notare, Wirtschaftsprüfer, Ehe-, Familien-, Erziehungs- oder Jugendberater sowie Berater für Suchtfragen in einer staatlich anerkannten Beratungsstelle, Mitglieder oder Beauftragte einer anerkannten Schwangerschaftskonfliktberatungsstelle, staatlich anerkannte Sozialarbeiter und Sozialpädagogen, Mitarbeiter eines Unternehmens der privaten Kranken-, Unfall- oder Lebensversicherung oder einer privatärztlichen Verrechnungsstelle, Amtsträger hinsichtlich ihnen bekannter Amts- sowie dienstlich bekannt gewordener Privatgeheimnisse Person, die Aufgaben oder Befugnisse nach dem Personalvertretungsrecht wahrnimmt, der Beauftragte für Datenschutz, Gehilfen der o. g. Berufsangehörigen. Zu den schweigepflichtigen Gehilfen eines Angehörigen der vorgenannten Berufsgruppen zählen z. B. in der Medizin alle Mitarbeiter, die dem behandelnden Arzt in irgendeiner Funktion zuarbeiten und dabei Kenntnisse von der betreuten Person erlangen. Der Kreis der unter die Schweigepflicht fallenden Hilfspersonen ist weit gefasst, nämlich „berufsmäßig tätigen Gehilfen“ und „die Personen, die bei ihnen zur Vorbereitung auf den Beruf tätig sind“ (§ 203 Abs. 3 Satz 1 StGB). Dazu gehören z. B. auch Steuerberater und ihre Angestellten und Laborpersonal, soweit sie „eine im unmittelbaren ärztlichen Zusammenhang mit der ärztlichen Behandlung stehende Tätigkeit“ ausüben. Bei Rechtsanwälten gehören dazu die Fachangestellten der Kanzlei, bei Rettungsdiensten alle Mitarbeiter der beteiligten Berufsgruppen. Personen, die beim Schweigepflichtigen „zur Vorbereitung auf den Beruf“ tätig sind, also z. B. Auszubildende, Berufspraktikanten im Verlauf eines Hochschulstudiums. Schweigepflichtig im Sinne des § 203 StGB ist immer der Geheimnisträger persönlich, nicht etwa die Organisation, in der er arbeitet. Die strafrechtliche Schweigepflicht kann nicht durch Weisung von Vorgesetzten aufgehoben oder abgeschwächt werden, weil sich das Direktionsrecht eines Arbeitgebers oder Behördenleiters nicht über strafrechtliche Vorschriften hinwegsetzen kann. Aufgrund des Analogieverbots im deutschen Strafrecht kann die Auflistung nicht erweitert werden. Zum Beispiel sind Heilpraktiker bei den heilbehandelnden Berufen nicht erfasst. Bei den sozial helfenden Berufen sind zum Beispiel Diplom-Pädagogen und Erzieher nicht erfasst. Dies bedeutet, dass sich Angehörige dieser Berufsgruppen bei einem Bruch der Verschwiegenheitspflicht nicht strafbar machen können. Gleichwohl haben auch Angehörige dieser Berufsgruppen die Verschwiegenheitspflicht aufgrund (arbeits-)vertraglicher oder sonstiger Vorschriften zu beachten.

Bei den sozial helfenden Berufen sind zum Beispiel Diplom-Pädagogen und Erzieher nicht erfasst. Dies bedeutet, dass sich Angehörige dieser Berufsgruppen bei einem Bruch der Verschwiegenheitspflicht nicht strafbar machen können.

Somit haben Lehrer als Diplom-Pädagogen keine Schweigepflicht.

1

Wis kann ich meinen Eltern sagen dass ich zum Psychologen will?

Hallo,ich will mich in psychische Behandlung begeben aber weiß nicht wie ich das meinen Eltern sagen soll.(ich bin 14)Ich hab jetzt schon seit meheren Monaten Selbstmordgedanken und merke einfach dass ich mir selber nicht mehr helfen kann. Ich hab kein besonders gutes Verhalten zu meinen Eltern und auch nicht wirklich Freunde mit denen ich reden könnte. Unserem Vertrauenslehrer an der schule möchte ich mich auch nicht anvertrauen(,da ich ihn schon als Lehrer hatte und ich mich nicht gut mit ihm verstehe).

...zur Frage

Eltern Ignorieren wichtigen Brief?

Hallo,

heute haben wir einen Brief bekommen. In dem wurde auf das Burnout-Syndrom hingewiesen. Da stand auch Ursachen und Symptome drauf und so ein kleiner ,,Test“. Alles hat zu mit gepasst! Bei diesem Test und worauf Eltern achten sollen hat ALLES bei mir gepasst. Da stand auch das es wirklich wichtig ist Burnout bei Kindern festzustellen. Meine Eltern wissen nicht das ich von dem Brief weiß. Aber ich weiß das sie ihn gelesen haben! Sie tun so als wäre nichts. Und eben habe ich meinen Papiermüll ausgeleert und was finde ich da? Den Brief! Ist es meinen Eltern egal? Da stand dick und fett wenn man das ignoriert kann das zu schlimmen Depression etc. führen. Ich will meine Eltern nicht darauf ansprechen. Oder sollte ich das? Reden sie noch darüber oder ist es ihnen egal?

Ich bitte wirklich um Hilfe!!

Vielen Vielen Dank

Okun

...zur Frage

Haben Sozialpädagogen Schweigepflicht?

Also ich wurde mehr oder weniger von meiner Lehrerin zum Sozialpädagogen geprügelt...also ich Ritze mich aber ich bin mir nicht sicher ob er Schweigepflicht hat. Ich hab Angst das er zu meinen Eltern geht. Er will auch mit meiner Lehrerin reden...ich habe einfach so Angst....

...zur Frage

Wie soll ich es erzählen ... ( Ritzen ,Verwandte )

Wie habt soll ich meinen Eltern und Freunden sagen das ich mich ritze ? Wie habt ihr es euren Eltern und Freunden erzählt ? Liebe Grüße schokokatze

...zur Frage

haben Lehrer eine Schweigepflicht wenn es ums ritzen geht?

ich würde meiner Lehrerin gerne erzählen dass ich mich ritze, möchte aber nicht das meine Eltern es erfahren. haben Lehrer eine Schweigepflicht?

...zur Frage

Reaktion aufs Ritzen? Lehrer...

Hey, ich habe mir überlegt vielleicht einer Vertrauenslehrerin davon zu erzählen, dass ich mich ritze. Hat jemand von euch schon Erfahrungen mit so was gemacht, also wie reagieren (Vertrauens)Lehrer auf ritzen usw.? Und hat ein Vertrauenslehrer Schweigepflicht, darf er mit/ohne mein Einverständnis die Eltern informieren? Hab nämlich echt Angst davor, dass die es erfahren? Und darf er gegenüber der anderen Lehrer sagen, dass ich mich ritze...? Und bitte lasst die Kommentare von wegen "deine Eltern erfahren es eh irgendwann" das weiß ich selbst, nur bin ich noch nicht bereit dazu :(

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?