Schweigepflicht bei Soldaten

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die Schweigepflicht bezieht sich auf alles was den Auftrag der Armee und das Leben der Kameraden gefährden würde. Somit dürfte er ( vorausgesetzt er weiß etwas) auch nicht mit der Familie sprechen. Auch mit der Presse darf der Soldat nicht sprechen sondern muss auf den Presseoffizier verweisen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KrasavicaSajka
06.02.2015, 03:49

Danke für Deine Antwort!:)

0

Also, ich verstehe deine Frage so, dass deine Familie weiß, dass es politische Spannungen gibt und ein Krieg möglich ist und jetzt weißt du als Soldat, dass ein Überfall oder Einmarsch in zwei Wochen geplant ist. Der wohlmöglich auf Gegenwehr stößt. Damit das aber geheim bleibt, darfst du es nicht sagen. Allerdings musst du deiner Familie doch nicht sagen was genau passiert, damit sie sich in Sicherheit bringen könnden. Du darfst nicht sagen um 5:45 Uhr überfallen wir Polen. Aber du darfst sagen "Liebling, ich rate dir die Kinder zu nehmen und bis ich dich anrufe zu verschwinden."

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ZensurFrage
04.02.2015, 06:29
Du darfst nicht sagen um 5:45 Uhr überfallen wir Polen.

Comedy Pur. :D

1
Und in zwei Wochen beginnt hier ein Krieg.

Wer kann denn im Vorfeld schon wissen, wann genau ein Krieg beginnt ?

Oder glaubst Du wirklich, dass sich 2 Staaten besprechen und dann miteinander vereinbaren.

"Am 01.03.2015 beginnen wir einen Krieg" ???

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KrasavicaSajka
16.02.2015, 16:02

Also erstens, hast Du meine Frage überhaupt verstanden?

Zweitens: Bereits mehrere Tage vorher werden wir normalen Bürger im TV / Radio gewarnt. Somit klärt sich auch Deine Frage, oder?

Außerdem, möchte ich mit Menschen wir Dir nicht über so ein Thema sprechen, aus genau zwei Gründen:

1) Anhand Deiner Antwort merkt man dass Du alles glaubst, weil Du wirklich denkst es sind zwei Staaten die sich hassen und wahrscheinlich alles glaubst, was Politiker Dir erzählen.

2) Denkst Du, Deine Antwort wäre gut, und schreibst mit einem Besserwisser-Unterton, dabei hast Du unrecht.

Aber dennoch danke, für Deine Antwort.

0

Der Krieg kommt ja nicht plötzlich so wie du dir das jetzt vielleicht vorstellst, entweder weiß es eh schon jeder oder wirklich niemand bzw. nur Ranghohe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KrasavicaSajka
04.02.2015, 05:44

Mir ist das schon klar, dass ein Krieg nicht plötzlich kommt. Aber es geht um die "genaue" Zeit und Deine Antwort beantwortet meine Frage nicht.

0

Was möchtest Du wissen?