Schweigen erlaubt bei arbeitszeitbetrug?

2 Antworten

Du kannst einfach sagen du hast nicht hingeguckt oder so also nicht wirklich schlimm und selbst wenn wären die konsiquenzen nicht schlimm max ne verwarnung oder ein unnötiges geapräch mit irgendeinem bad boss. Falls das passiert einfach beat the boss spielen das bringt dich wieder runter.

nein, du bist nicht verpflichtet das zu melden.

Sex mit der therapeutin?

Ich hatte heut ein termin bei ihr und wir haben es miteinander getrieben nachdem sie mir immer wieder zwischen die beine guckte und ich fragte wieso sie das macht antwortete sie das ich ihn auspacken soll... Es war sehr schön aber Ich weiss nicht ob ich dorthin wieder gehen soll  was soll ich machen ? Wird das konsequenzen haben?  sie ist ende 20 jahre und ich bin 20

...zur Frage

Was passiert im Gehirn, wenn man nach Jahrzehnten Rauchen aufhört? Vater kichert sehr viel...

Mein Vater hat mit Rauchen aufgehört. Er fing mit elf Jahren an, da war immerhin die erste Zigarette, und dann ging es bergauf. Oder ging es bergab? Jedenfalls rauchte er an die vierzig Jahre lang. Seit er aufgehört hat (mit Hilfe von Hypnose) ist er sehr oft am Kichern. Das hat mir meine Mutter schon am Telefon gesagt und jetzt wo ich hier bin, sehe ich ihn wirklich sehr oft kichern. Ohne ersichtlichen Grund und wenn man nachfragt, winkt er ab und sagt, das sei schon wieder vorbei... Er ist sehr gut gelaunt..

Trotzdem...irgendwie ist es auch.. unheimlich? Weiß jemand, was im Gehirn vor sich geht, wenn man nach so langer Zeit mit Rauchen aufhört? Könnte seine Heiterkeit damit zu tun haben und hat das vielleicht jemand auch so erlebt - und wird er irgendwann wohl wieder ernst?

...zur Frage

Bankdaten übers WhatsApp

Völlig unüberlegt habe ich ein Bild mit meinen Bank-Konto-Daten und meinem Namen drauf übers WhatsApp verschickt, da per MMS gerade nicht ging und ich es eilig hatte und an dem Moment gar nicht nachgedacht habe. Sollte ich nun schnellstmöglichst meine Konto-Nummer ändern lassen oder besteht da keine besondere Gefahr? Mir ist es egal, ob Konto von NSA o.ä. ausspioniert wird, ich habe nichts zu verbergen. Mir ist es auch egal, ob es zu Werbezwecke ausspioniert wird. Das einzige, was mich interessiert, ist, ob jetzt das Risiko höher als sonst ist (wenn man Internet und z.B. Online-Shopping nutzt, gibt es auch immer ein gewisses Risiko) dass irgendjemand Betrug mit meinem Namen begeht oder mein Konto leer räumt oder Einkäufe mit diesem Konto tätigt.

Vielen Dank im Voraus.

...zur Frage

rauchen schluckauf

Warum bekommt man beim rauchen oft schluckauf?so dass man bei jedem zug praktisch einen hix mach?

...zur Frage

Opfer von E-Loading Betrug am Arbeitsplatz?

Liebe Community,

Ich wurde gestern Opfer eines E loading Betruges per Telefon Anruf bei meinem Nebenjob an der Tankstelle.

Das war erst mein 2. Arbeitstag und ich wurde direkt von meinem Arbeitgeber für eine komplette Schicht alleine eingesetzt. Mitten im vollen Betrieb bekam ich dann einen Anruf eines angeblichen Mitarbeiters der bestimmte Codes sperren müsste und ich solle ihm diese nennen. Ich wusste bis dato nicht das es so eine Art des Betruges gibt und ich wurde auch von keinem darauf angewissen. ( finde es auch sehr komisch das mir das an meinem ersten Arbeitstag passiert ist.) Nun habe ich diesem Herren Codes im Wert von 725€ rausgegeben.

Ich habe mich direkt nach dem Anruf bei meiner Chefin erkundigt doch dann war natürlich alles zuspät.

Klar im Nachhinein bin ich auch sauer über mein voreiliges rausgeben aber wie gesagt mein 2. Arbeitstag direkt allein im vollen Betrieb an der Kasse und wollte natürlich auch alles perfekt unter stress erledigen.

Aber nun meine Frage wie geht es weiter?

Muss ich dafür selbst aufkommen?

Zahlt das die Versicherung?

Meine Chefin meint ich müsste eine Anzeige machen stimmt das? Oder muss sie das selbst machen? Zumal sie davor meinte ich müsste es nicht machen.

Danke im voraus!

...zur Frage

Chef zahlt mir nicht vollen Lohn?

Hallo zusammen, ich bin Dachdecker und habe ein Problem.

Ich habe den Verdacht das mein Chef an mir sparen will, und zwar arbeite ich jede Woche 39. Stunden, so steht es auch im Arbeitsvertrag, aber in den Lohnabrechnungen steht pro Tag jeweils nur 8,0 statt 8,5 Stunden drin, somit feht mir dann aufs Monat gerechnet ein ganzer Arbeitstag an Lohn und ich komme nur auf 37. Stunden die Woche statt auf 39. Mein Chef hat darauf keine Reaktion gezeigt als ich ihn darauf ansprach.

In meinen Augen ist das Betrug und ich möchte dies gerne melden, an welche Stelle muss ich mich da wenden?

Mfg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?