schwefeliges aufstoßen

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Passiert manchmal. Da ist irgendwas am gären im Magen. Geht von selber weg wenn deine Verdauung in Gang kommt. Wenn das ne seltene Sache bei dir ist, nicht schlimm, sollte das öfter passieren müsstest du es mal untersuchen lassen. Aber is schon eklig wenn einem der "Eiermock" hochkommt...rülps keinen an! ^^ Hast irgendwas nicht vertragen...kann sein das noch etwas Dünnpfiff dazukommt.

Es kann sein dass man in der Nacht vllt. aufgedeckt geschlafen hat oder sich sonst irgendwie verkühlt hat, Geht aber wieder vorbei und ist nichts schlimmes.Dein Magen hat hier nur langsamer gearbeitet und die Speise bleibt deshalb länger im magen liegen und fängt so an zu gären

Milch trinken. Oder in den ärztlichen Notdienst oder in die Notaufnahme vom Krankenhaus. Warum sollen nur wir uns darüber amüsieren?

Natürlich kann das beim zersetzen des Gegessenen im Magen entstehen. Z.B. bei Eiern oder Geflügel passiert das leicht. Wenn du Milch (nicht zu kalt) trinkst, kann sich der Magen etwas beruhigen.

War das Fleisch stark mit Knoblauch gewürzt? Dann wäre das die Lösung.

nein war es nicht ;)

0

du hast zu viele tierische produkte gegessen...

Was möchtest Du wissen?