Schwedisches Nationalgericht?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

DH für die Aufzählung von "Susannschweden".

Dazu habe ich nur noch eine wirklich wichtige Ergänzung, die einfach hier nicht fehlend darf, nämlich die Zimtschnecken (kanelbullar). Auch wenn die nicht unbedingt als "Gericht" im Sinn von Hauptmahlzeit zählen, so sind sie doch die insgesamt am meisten verbreitete und beliebteste "typisch schwedische" Mahlzeit überhaupt!

Du kanns sie übrigens recht einfach auch selber machen und in der Schule mitnehmen -> deine Klassenkameraden würden begeistert sein :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

sill - eingelegter Hering in jeder Variation zu allen Festtagen, Janssons frestelse, ein Kartoffelauflauf auf jedem Buffet, Falukorv, ne Ringwurst mit potatisgratäng - Kartoffelmus; mehr festtäglich sind Elchbraten und warm-/kaltgeräucherter Lachs. Zur kleinen Feier gibts ne smörgåstårta helles Brot mit gestapelten Belägen, muss du mal googeln. Zum Nachtisch /kaffe princesstårta - mit hellgrünem Marzipan drumrum - guten Appetit! mlg susannschweden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh mal zu IKEA in das SB-Restaurant, da kannst Du alles abschreiben :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von alecca
27.03.2016, 21:00

Danke stimmt, Köttbullar mit Kartoffelbrei ist ein wirklich typisches Essen😊 danke

0

Mit Surströmming wirst du allen Mitschülern ewig im Gedächtnis bleiben. Gibt es nur in Schweden - und wird dort als "typisch" angesehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?