Schweden hat keine Diebe und Verbrecher!

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Quatsch, zumindest die Folgerung. Hier wird (inzwischen) genauso viel geklaut und verbrochen wie anderswo. Allerdings kommen Einige dafuer extra aus dem Ausland und sind dann schnell mit der Fähre und dem neuen Auto (oder so) wieder im oft Osten - leider, muss man sagen.

Haha - davon kann man ja lange träumen. Ich würde sogar behaupten, in Schweden wird mehr geklaut! Fahrräder z.B. darfst du sowieso kaum noch irgendwo abstellen, auch wenn die Kette noch so dick ist, wird das Teil gestohlen, wenn du es nicht mit in die Wohnung nimmst und dort einsperrst..... Aber wie schon andere unten sagten: Die Frage ist nicht, ob weniger geklaut wird, sondern wie man damit umgeht -> DAS ist sicher ein Unterschied.

Auch ist die Ausländerfeindlichkeit in Schweden ein immer aktuelleres Thema. Im Besonderen wohl gegen Südosteuropäer und ähnlich Abstämmige.

ich hab von fußfesseln gehört schweden ist einfach und behandelt vieles einfach

in deutschland ist vieles kompliziert und vieles wird beantragt und tausendmal besprochen und in schweden ist es eben einfacher

Schweden hat auch eine krasse Kuscheljustiz, noch schlimmer als bei uns. Wenn man die Verbrecher alle auf Bewährung bestraft oder in Sozialmaßnahmen steckt, dann brauch man wohl auch keine Gefängnisse.

Was möchtest Du wissen?