Schwarzwurzeln schälen ohne schwarze Finger?

2 Antworten

Mein "Geheimtipp": Ich schäle die Wurzeln (nachdem ich sie grob gebürstet habe) IN einem Wasser-Essig-Mehl-Gemisch, also unter Wasser sozusagen. Das Messer bleibt sauber, die Hände auch und am Spülbecken setzt sich nichts ab. Die Wurzelstücke dann kurz abspülen und in einen Topf geben, der zum Wasser auch einen kräftigen Schuss Essig und einen Löffel Mehl abbekommen hat.

Ich würde die Einmal-Handschuhe tragen.Alternativ kanntst Du die Hände auch vorher mit Zitronensaft einreiben.

Was möchtest Du wissen?