Schwarzstaub oder Schimmel

4 Antworten

Wenn es sich um Fogging handelt, sind eher Bereiche deutlich oberhalb der Fußleiste betroffen, nicht die unteren Ecken eines Raumes.

Es gibt Foggingtests, die kosten allerdings auch eine Stange Geld. War grad auf einer Seite, die dafür 369 Eus aufruft.

Da Fogging nicht nur an einer Ecke auftritt, sondern in vielen Bereichen in einem Raum, würde ich spontan von Schwarzschimmel ausgehen. Gerade, weil Außenwände im Spiel sind und es sich vermutlich um eine klassische Ecke handeln wird (gegenüber der Fensterseite, wo auch die Heizkörper installiert sind). Sollte es so sein: An dieser Stelle findet die geringste Zirkulation statt, was es der Feuchtigkeit leicht macht, zu kondensieren und auf kaltem Untergrund Schimmel zu bilden.

Falls es sich um sogenannten " Fogging-Effekt" handelt, kann man sich da von Spezialfirmen Nachweismittel ( Pentan ) zur Wischprobenentnahme zum Einschicken senden lassen und erhält dann ein entsprechendes schriftliches Ergebnis der Analyse zugeschickt. Die Überprüfung des eingesandten Materials erfolgt in einem gaschromatografischen Verfahren. Einfach mal so mit einem Teststreifen dürfte das leider nicht zu machen sein. Den o.g. Begriff einfach mal googeln.

Was möchtest Du wissen?