Schwarzpulver mit Schwefel mischen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

In Scharzpulver ist Schwefel als Sensibilisator bereits enthalten. Also nein. Und die armstrongsche Mischung ist detonationsfähig, es ist kein "Verbrennungsbrennstoff" wie Schwarzpulver das nur mit Verdämmung explodiert. Denke nicht dass das sich potentiert wenn du die Reaktion mit beigemengten Schwarzpulver behinderst.

Ich rate dir die Finger von der armstrongschen Mischung zu lassen, sonst sind die bald weg. Wenn du die aus Streicholzpackungen gewonnen hast, ist die vielleicht nicht so reaktionsfreudig und die Menge nicht so groß, aber man hat das nicht unter Kontrolle.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KnackIgel
10.08.2017, 10:30

Wikipedia zu "armstrongsche  Mischung":

Ohne Verwendung von Zusatzstoffen wie Calciumcarbonat ist die Mischung hochgefährlich aufgrund von einer möglichen spontanen Entzündung schon bei Herstellung.[2]

0
Kommentar von Habegutefragen1
10.08.2017, 10:40

Feier ich! 😂😂😂

0
Kommentar von ChemieDavid
11.08.2017, 01:26

Du hast eh kein reines KClO3, also wird das nichts.

0

Schwarzpulver besteht aus Schwefel, Holzkohle und Salpeter, da mußt du nichts extra zumischen! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Habegutefragen1
10.08.2017, 10:29

aber ich hab nicht genug Schwarzpulver

0
Kommentar von Habegutefragen1
10.08.2017, 10:30

Deswegen wollte ich was dazu mischen. Damit ich mir ein großen Böller machen kann

0
Kommentar von Habegutefragen1
10.08.2017, 10:34

Ich hab das von kleinen crackern genommen hab jetzt keine mehr. ABER könnte man z.b 50 50 Schwarzpulver mit streichhölzköpfen mischen

0
Kommentar von Habegutefragen1
10.08.2017, 10:42

ist mir egal. Solange keiner von euch strebern nicht weiß wo ich wohne wird mich auch die Polizei nicht finden

0
Kommentar von Habegutefragen1
10.08.2017, 10:43

10 Jahre Gefängnis?! Hört sich gut an!

0

Was möchtest Du wissen?