Schwarzmarkt - was ist das überhaupt?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

"schwarz" in diesem Zusammenhang bedeutet "am Fiskus" vorbei. Geschäfte zwischen zwei Privatpersonen sind nicht steuerpflichtig.

"Schwarzmarkt" ist dann, wenn eine Authorität den Handel mit bestimmten Gütern verbietet. Das können AGB sein, Regelungen oder Gesetze. 

Also die sogenannten "Schwarzmärkte" die du vielleicht meinst, gibt's z.b in Tschechien gleich hinter der Grenze. Ich war dort schon oft und da wird viel Mist angeboten! Da kannst vom Schlagring bis zum Gefälschten Adidas alles kaufen.
Nix für kleine Kinder das alles ;)

Was möchtest Du wissen?